Chapeau Claque

©mySPUTNIK

Chapeau Claque präsentieren ihr "Hab und Hut"

SPUTNIK Popkult

Chapeau Claque präsentieren ihr "Hab und Hut"


Jetzt ist es raus: Das neue Album der Erfurter Band "Chapeau Claque". Es trägt den geistreichen Namen "Hab und Hut".Liegt irgendwie auf der Hand der Name des neuen Albums könnte man sagen, aber erstmal darauf kommen...Nach den Scheiben, "Hand auf Herz" (2007) und "Fabeweiss" (2008), folgt nun der dritte Albumstreich der Band um die Frontfrau Maria Antonia P. Schmidt. Deren Stimme auch diesem Album einen entscheideden und einprägsamen Stempel aufdrückt.

Kein schwerer Zylinderhut...
sondern eher wie ein leichter Sommerhut kommt die neue Scheibe daher. Schon die Titel der Songs könnten auch Überschriften von Gedichten sein. Und wer dann die Titel hört, etwa "Menschenfresser", "Schöner Moment" oder "Fingerhüte" , weiß ganz genau, "Chapeau Claque" klingen auch auf ihren dritten Album leicht und schwermütig zu gleich.

Die Frontfrau der Band war bei uns im SPUTNIK Studio



Worte in Deutsch und Englisch mit Cello und Gitarre
Neben der Standardinstrumentierung der Band, sind eine Bassposaune, ein Cello und diverse exotische Tasteninstrumente zu hören. Das alles wird wunderbar in poetische Texte verpackt und mit einem Rythmus verschnürt (nicht abgeschnürt) der das Knie und das Herz mitwippen lässt. Was will man mehr? Die Erfurter bleiben hochmusikalisch, intellektuell und besonders.

Tourstops der "Hut ab Tour" 2011

OrtClubZeit
BerlinLido24. Februar 20.00 Uhr
NordhausenDestille25. Februar 20.00 Uhr
PlauenMalzhaus26. Februar 20.00 Uhr
RostockMau Club03. März 20.00 Uhr
SchwerinSpeicher04. März 19.00 Uhr
LeipzigMoritzbastei05. März 20.00 Uhr
HalleObjekt524. März 19.00 Uhr
DresdenScheune25. März 20.00 Uhr
ErfurtGewerkschaftshaus26. März 20.00 Uhr
EisenachAlter Schlachthof16. April 21.00 Uhr
MünchenAmpere12. Mai 20.00 Uhr
Frankfurt/M.Nachtleben13. Mai 20.00 Uhr

Alle Interviews zum Nachhören gibt's über die Links auf dieser Seite, oben rechts.

Tags für diesen Artikel:

Chapeau Claque, Erfurt, Frau Schmidt, Popkult
Slut im SPUTNIK-Studio - Quelle: MDR SPUTNIK

©MDR SPUTNIK

''If I had a heart'': Slut beim exklusiven SPUTNIK-Gig

Drei Männer, drei Songs: Slut waren bei uns im SPUTNIK-Studio und haben ihr neues Album vorgestellt. Wir waren mit der Videokamera dabei.

29.01.2008