Beyoné @Staples Center, L.A. (Grammys 2017)
Bildrechte: Getty Images/Kevork Djansezian

SPUTNIK Musiknews Beyoncé wird zum Seminar-Thema

Beyoné @Staples Center, L.A. (Grammys 2017)
Bildrechte: Getty Images/Kevork Djansezian

Und zwar an der Uni Kopehagen. Feminismus, Umgang mit Immigranten in der Gesellschaft und  Diskussionen über kulturelle Unterschiede zwischen Menschen – all das hört ein dänischer Professor in den Songs von Beyoncé. Darum gibt es dort für alle Studis an der Uni ab sofort das Seminar „Beyoncé, Gender and Race“ als Wahlfach. Professor Erik Steinkrog dazu im Interview mit dem Portal „jetzt.de“: „Sie ist wohl die größte und wichtigste Pop-Künstlerin unserer Zeit. Das macht es sehr interessant, sie in Bezug zu unserer Welt zu analysieren.“

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Morgen | 08.09.17 | 16.50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. September 2017, 14:04 Uhr

Mehr SPUTNIK Musiknews

Macklemore und Bieber
Bildrechte: Getty Images/Kevin Winter/Stuart Franklin
Luis Fonsi @StubHub Center, Carson/Kalifornien
Bildrechte: Getty Images/Kevin Winter
Drake/Pressebild (2013)
Bildrechte: Universal Music/Presse