SPUTNIK Clubperlen vom 24. August 2016: Freund der Familie & Sven Sossong

Musikverrückt waren sie schon immer, aber seit Mirko und Klaus zu Zweit unterwegs sind, sind sie außerdem Produzenten, Labelmacher und gute Freunde. Vor vielen Jahren trafen sie sich in einem kleinen sächsischen Ort und gründeten das Duo "Freund der Familie". Mittlerweile kümmern sie sich neben ihren eigenen Produktionen auch um den Nachwuchs, der vor allem eins mitbringen muss: Die richtige Wellenlänge.

Denn "Freund der Familie" widersetzen sich dem Erfolgsdruck und so dauert es auch mal länger, ehe ein neuer Track auf Vinyl erscheint. Nach dem Motto: Haufenweise Releases steigern nicht den DJ-Marktwert. Den haben sich Klaus und Mirko nämlich allein durch die Qualität ihrer Auftritte und Tracks erarbeitet. Im Internet halten sich die beiden mit Persönlichem übrigens auch zurück, denn es soll einzig und allein um die Musik gehen, wie Klaus im Interview verrät. Wie der Freund der Familie Sound klingt, hört ihr natürlich auch in der neuen Clubperlen-Folge.

Außerdem ist ein Newcomer zu Gast: Sven Sossong aus Saarbrücken arbeitet schon lange an seinem Sound und nun ist das italienische Label Analytictrail auf ihn aufmerksam geworden. Wie, erzählt er im Interview. Und wir stellen euch seine Technotracks vor.

SPUTNIK Clubperlen vom 24. August 2016
Titel Interpret
Techno Frühstück Nebel
Steppin’ Wolf This is not a Lovesong
Martin Hayes Villa Vanilla
Sven Sossong & Daniel Cuminale Magic Mountain
Sven Sossong Plush
Animal Trainer Yumala
BONDI You’ve Been Fouled
Freund Der Familie Goldie Wilson
La Syncope L’envol d’icare
Martin Kohlstedt EXA (La Boum Fatale Rework)

Zuletzt aktualisiert: 22. November 2017, 21:06 Uhr