DJ Khaled auf dem roten Teppich
Bildrechte: Jerrit Clarck

SPUTNIK Black Beatz | Fr | 22 - 0 Uhr Zwei Stunden R'n'B und Hip Hop

DJ Khaled auf dem roten Teppich
Bildrechte: Jerrit Clarck

"'Grateful' hat eine Gästeliste, die größer ist, als bei den meisten Awards-Shows," so die Rezensionsabteilung des Rolling Stone arithmetisch korrekt. Für sowas kommt nur einer in Frage: DJ Khaled. Beyonce und Jay-Z, Travis Scott, Rick Ross oder Future, dazu Calvin Harris, Gucci Mane und 2 Chainz, Alicia Keys und Nicki Minaj. Aus der Nachwuchsabteilung Chance The Rapper, Migos oder 21 Savage. Oder die Alktkader vom Schlage eines Nas, Jadakiss oder Raekwon. Der Miami-Mogul hat für seinen Album-Zehntling kaum einen ausgelassen. Auch nicht die Pole in den Ami-Charts, die er nicht nur mit dem Longplay, sondern gleich hintereinander auch mit Dritt- oder Viertsingle besetzt hielt. Und und noch hält.

Herz und Businesstum

Wie kein zweiter versteht es dieses Cheeseburger-verliebte Snapchat-Idol, die verschiedensten Zeitgenossen unter seinem unnachahmlichen "Diee-Dschai-Kaaalitt"-Brand zu versammeln. Es erinnert sie an einen "One-Stop Shop", meint die Epic Marketing-Chefin. Für ihre Bossin Sylvia Rhone liegt der Grund darin, dass sie diesen Burschen für "einen der schärfsten Businessleute auf Seiten der Creativen" hält. Er selbst erklärt es im Billboard so: "Die ganzen Künstler kommen zu mir, weil ich gute Musik mache, klar. Aber auch weil ich eine gute Energie, ein großes Herz und eine grundsätzliche Dankbarkeit besitze." 

Juristisch ein Albtraum

Und Leidenschaft. Kumpel Rick Ross: "Wenn du DJ Kahled zurückrufst, ist es scheißegal wann, er klingt stets wach wie früh um 8. Wie unter Dauerstrom, ständig hat er eine große Idee, die noch besser ist als die vorherige." Und der Mann, der 2016 sowohl tonal als auch in Buchform im Rahmen seiner "major keys" solch wegweisende Ratschläge, wie "jammere nicht" oder "habe viele Sofakissen" postulierte, hat die Energie, alles durchzuziehen. Der Burn Out von vor 3 Jahren scheint vergessen: "Ein Tag im Leben des Khaled ist crazy, oder? Solch ein Album ist eigentlich unmöglich. Samples klären, mit anderen Labels dealen. Wenn du mit solchen big Names zusammenarbeitest ist das ziemlich delikat. Juristisch gesehen ein Albtraum."

Hit-Gehör

Aber der knapp 40iger, dessen palesinensische Eltern einst mit 200 Dollar aus der West-Bank flohen und der später second Hand-Klamotten auf dem Flohmarkt vertickte, kriegt genau das gebacken. Und hievt dabei nicht nur die Traum-Zwillingseltern der Branche mit dem fluffigen "Shining" an die Chatspitze, sondern erfüllt sich auch seinen Herzenswunsch nach einem Hit mit Rihanna, den er mal ganz unverschörkelt auf Santanas "Maria Maria" zimmerte. "Er hat ein unglaubliches Gehör für Hits", so der "I'm The One"-Hook-Inspektor Justin Bieber.

Seismograph Asahd

Aber nicht nur sein eigenes, wie die credit-liste überraschenderweise preisgibt. Denn da taucht, wie auf dem Albumcover, auch sein Sohn Asahd auf, der noch nicht mal ein 3/4 Jahr auf dem Buckel hat. Khaled erklärt es bei Kimmel: "Er hört im Studio alle Songs mit mir und kriegt genau mit, wenn die beats, die vocals oder der vibe in Ordnung sind. Und wenn er offen grinst, wird es ein smash hit. Wenn er ein wenig zerknirscht guckt, dann ist es ein ernster Song mit Potentiel zum substantiellen Hit." Zusammen um die 20 am Stück. "I'm a father, I'm unstoppable": DJ Khaled - Grateful, der Black Beatz Act der Woche.     

SPUTNIK Black Beatz vom 21.07. Stunde 1
Titel Interpret
Signs Snoop Dogg feat. Charlie Wilson & Justin Timberlake
Shining DJ Khaled feat. Beyonce & Jay-Z
Get On Down Grand Slam
Tone It Down Gucci Mane feat. Chris Brown
Honestly Chip feat. 67
Don't Quit DJ Khaled feat. Calvin Harris, Travis Scott & Jeremih
Feels Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean
Space Dizzee Rascal
Bam Jay-Z feat. Damian Marley
Theme From Shaft Isaac Hayes
Iced Out My Arms DJ Khaled feat. Future, Migos, 21 Savage & T.I.
What You Like 24hrs feat. Ty Dolla Sign & Wiz Khalifa
Good Time J Hus
Signs Drake
African Bad Gyal Wizkid feat. Chris Brown
I Can't Even Lie DJ Khaled feat. Future & Nicki Minaj
Headlock Cousin Stizz
SPUTNIK Black Beatz vom 21.07. Stunde 2
Titel Interpret
No Fear Dej Loaf
Get Lit Cruze feat. Mawuli & Idrise
Wild Thoughts DJ Khaled feat. Bryson Tiller & Rihanna
Good Stuff Kelis feat. Terrar
Mon Ami Still Fresh
It's A Vibe 2 Chainz feat. Ty Dolla Sign, Trey Songz & Jhene Aiko
Butterfly Effect Travis Scott
Nobody DJ Khaled feat. Alicia Keys & Nicki Minaj
A Lie French Montana feat. The Weeknd & Max B
Showing Out Mel & Kim
Feel The Vibe DJ Climex feat. Don Andre
Know No Better Major Lazer feat. Travis Scott, Camilla Cabello & Quavo
I Love You So Much I Love You So Much
Dimes Only DJ Polique feat. Snoop Dogg, Follow Your Instinct & Jacob Luttrell
Mi Gente J Balvin & Willy William
Overload Gentleman feat. Sean Paul
The Rain (Supa Dupa Fly) Missy Elliott
I'm The One DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne
Loyalty Kendrick Lamar feat. Rihanna
Titel Interpret