Der britische Rapper Stormzy/Pressebild
Bildrechte: Merky Records/Warner Media

SPUTNIK Black Beatz | Freitag | 22 bis 0 Uhr Zwei Stunden R'n'B und Hip Hop

Der britische Rapper Stormzy/Pressebild
Bildrechte: Merky Records/Warner Media

Bye Bye Oxford: Stormzy

"Eigentlich wollte ich ja an die Oxford Universität. Ich hatte beste Leistungen und der Besitzer meiner Schule war einer der Präsidenten in Oxford. Der legte für mich die Hand ins Feuer. Also ging meine Mutter davon aus, dass ich dort anfange, meine Freunde auch. Und was tat ich? Ich begann Videos zu machen, bei You Tube aufzutauchen und eben solches Zeug ..."

Hitparaden-Ass

Zwar sitzt der 23-jährige Süd-Londoner jetzt nicht in ner schnieken Kluft in nem feshen Innenstadtbüro, gelohnt hat sich diese Entscheidung aber allemal. Denn mit seinem Album-Debüt "Gang Signs & Prayer" ballerte Stormzy nicht nur als erster Grime-Artgenosse direkt auf die UK-Hitparaden-Pole, sondern er brachte gleich mal gut die Hälfte der tracks in den Single-Top 40 unter. Wie die Black Music-Charts aussahen, kann man sich in etwa ausmalen. England hat einen neuen Liebling. Und der britische Grime-Pate Wiley scheint Recht zu behalten, da er schon 2014 bei der Mobo-Pokalvergabe rausposaunte, Stormzy ist "the #1 Grime Don".

R&B, Afrobeat und Channel U

Oder doch nur die halbe Wahrheit? Denn scheinbar begründet sich die allgemeine Konsensfähigkeit auf diesen Burschen auch in der Tatsache, dass er eben nicht nur ein Grime-Sprössling ist. "Als Kind spielte meine Mutter ghanaischen Gospel und Afrobeat... meine Schwester liebte diese R&B-slow jams, die meinen Geschmack reichlich geprägt haben." Was ihn noch prägte, war vor allem "Channel U". Ab 2003 in der englischen Glotze konsumierbar, eiferte unser kleiner Michael Omari seinen Helden wie Sway, Lethal Bizzle oder Lady Sovereign im Karaoke-Style nach, indem er sich Instrumentals aufs Handy zog.

"Shut Up"

Dann folgte die erste Crew namens DDB, ein MC-Mentor namens Charms und eine sogenannte "Rap Academy" in der Nachbarschaft, wo der kleine Stormzy über alles drüberbügelte, was nach Kopfnick aussah. Nach diesem Motto tauchte er vor gut 3 Jahren dann in die YouTube-Welt ein, seine freestyle-Serie "Wicked Skengman" gilt mittlwerweile als Standardwerk der multimedialen Streuung. So auch der erste virale Blombenzieher namens "Shut Up", der zuerst als Boxkampf-Hymne, später als "Christmas Number One" in die Annalen einging, nachdem Stormzy eine entsprechende Kampagne lostrat.

Mindestens zwei Seiten

Auf seinen Frischling packte er nicht nur die originale Do-It-Yourself-Variante dieses Debüt-smashes, sondern noch eine Handvoll weiterer Grime-Knaller, allen voran die knochige Single "Big For Your Boots", für die sich video-technisch die komplette First Class-Damen-Riege der landesweiten Medienbranche einfand. Weitere fabulöse Grime-artige: "Mr. Skeng" oder "Return Of The Rucksack". Aber auch die andere Seite des Stormzy, mit der herrlichen Rauchwaren-Collabo "Cigarettes and Cush" feat. Lily Allen und Kehlani oder dem famos mellow intonierten "100 Bags".

Ed Sheeran-Kumpelei

Wer sonst würde heute mit dem omnipräsenten Ed Sheeran dessen "Shape Of You" bei den Brit Awards trällern können? "Ich will zeigen, dass ich große R&B-Songs, große Afrobeat-Tunes und anderes tightes Zeug drauf habe. Ich will beweisen, dass ich nicht nur Grime bin." Auf jeden Fall der Black Beatz Act der Woche: Stormzy - Gang Signs & Prayer.

SPUTNIK Black Beatz vom 24.03.2017 | Stunde 1
Titel Interpret
Blem Drake
Shape Of You RMX Ed Sheeran feat. Stormzy
Mr. Skeng Stormzy
Black Donaeo feat. JME & Dizzee Rascal
T-Shirt Migos
Distance Omarion
The Real Slim Shady Eminem
Slide Calvin Harris feat. Frank Ocean & Migos
100 Bags Stormzy
I Think I'll Do Some Stepping On My Own Sandy Barber
2nd Time Around Tuxedo
Water Ugly God
Return Of Rucksack Stormzy
I Think She Like Me Rick Ross feat. Ty Dolla Sign
I Don't Deserve You Lloyd Banks feat. Jeremih
You Keyshia Cole feat. Remy Ma & French Montana
Lovesick Mura Masa feat. ASAP Rocky
Shut Up Stormzy
Shutdown Skepta
SPUTNIK Black Beatz vom 24.03.2017 | Stunde 2
Titel Interpret
Shining DJ Khaled feat. Beyonce & Jay-Z
Dance Wiv Me Dizzee Rascal
Big For Your Boots Stormzy
Damn Trina feat. Tory Lanez
I Spy Kyle feat. Lil Yachty
Cigarettes & Cush Stormzy feat. Lily Allen & Kehlani
In2 RMX WSTRN feat. Wretch 32, Chip & Gek
Daddy Yo Wizkid
I Think Of You Jeremih feat. Chris Brown & Big Sean
Young Generation Dakota Staton
Traktor Wretch 32 feat. L
Cold Stormzy
When We Party Faith Evans and The Notorious B.I.G. feat. Snoop Dogg
Going Back To Cali The Notorious B.I.G.
Swalla Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla Sign
Location Khalid
Bagbak Vince Staples
Lay Me Bare Stormzy