SPUTNIK Club vom 14.10.17: Florian Paetzold

17 Jahre ist es mittlerweile her, dass Florian die ersten Techno-Partys erlebte und dort mit dem Musikvirus infiziert wurde. Seit damals hat sich der Halberstädter langsam aber beständig nach oben gearbeitet – sowohl in den Dancecharts als auch in den Festival- und Club-LineUps. Auch auf dem SPUTNIK Spring Break ist er inzwischen ein gern gesehener Stammgast. Seine aktuelle Single heißt „Edge Of Tomorrow“ und ist natürlich mit in der Tracklist seines exklusiven Mixes. Am Samstag Abend – in SPUTNIK Club mit… Florian Paetzold.

SPUTNIK Club vom 14.10.17: Florian Paetzold
Titel Interpret
Found You Make Me Yours Throttle
Make Me Wanna SELVA Zerky
Say A Little Prayer (Vocal Extended Mix) MOGUAI ft. Polina
Blackwater (eSQUIRE Late Night Extended Mix) eSQUIRE ft. Leanne Brown
Bonfire (Chris Lake Extended Remix) Felix Jaehn Feat Alma
Save A Little Love (Extended Mix) Don Diablo
OK (Stadiumx Remix) Robin Schulz Feat. James Blunt
Let Me Be Your Ghost (Florian Paetzold Remix) ID
Waiting For The Summer (Club Mix Extended) Deepend Feat. Graham Candy
Be Right There (Extended Mix) Diplo And Sleepy Tom
While We re Dreaming (Extended Mix) Two Friends ft. Kevin Writer
Finding Out More (EDX´s Acapulco At Night Extended Remix) HAEVN
Rhythm Of The Night (Blonde Version) Corona
Hawt Stuff (Original Mix) Fdm Vicetone
Edge Of Tomorrow (Club Mix) Florian Paetzold
Monday (Extended Mix) Vintage Culture ft. Felguk & Le Dib