SPUTNIK Insomnia vom 06. November 2016

Ben, Jonas, Özzi, Leo und Sophie – drei Jungs, zwei Mädchen – kurz vor dem Abitur, geraten auf ihrer Klassenfahrt nach Hildesheim ins Visier einer geheimnisvollen Sekte. Ihre Freundschaft wird dabei auf eine harte Probe gestellt: Leo ist zwischen Ben und Jonas hin- und hergerissen, Sophie schwärmt heimlich für Özzi und warum hat es die Sekte gerade auf Jonas abgesehen?

Bei der Besichtigung des Hildesheimer Doms kommt es zu einer Explosion mit dramatischen Folgen: Die Freunde werden getrennt und stellen fest, dass die unheimliche Sekte ein Ritual um die sagenumwobene Irminsul-Statue plant, das zur lang erwarteten Sonnenfinsternis vollzogen werden muss – mit schrecklichen Folgen für die Menschheit. Die Zeit läuft und ein actionreicher Kampf der Freunde beginnt, den sie nur durch Vertrauen und Zusammenhalt gewinnen können.

SPUTNIK Insomnia vom 06.11.2016 | Stunde 1
Titel Interpret
London's Rose Douglas Dare
Lightsey Road Kettel
Somewhere Tonight Beach House 
Garden State (Chill Out Mix) Andrew Benson Hexlogic
Drama 18+
Reach  Speed Limits 
We Are All Wandering Gemma Ray
Autonomy  Tut Tut Child Feat. Danyka Nadeau
A Noise T.O.L.D. 
Beacon Home Video
Unbound (Clock Opera Remix) Cathedrals - Unbound 
Animelle Blixa Bargeld & Teho Teardo
Introspection Matt Fax 
Distance A Dead Forest Index 
SPUTNIK Insomnia vom 06.11.2016 | Stunde 2
Titel Interpret bzw. Autor bei Beiträgen
Dreamer Low Roar 
Your Dusk Herve 
I Will Love Again Bat For Lashes
Exulansis Recue 
Little Emblems of Eternity Antonymes
Tide Walks A Dead  Forest Index 
So Far Jonny Abbey 
How Come You Never Go There Feist 
Maasai Surma
Quad Clock zyxt 
Further Down Echo Lake 
Angel All The Time Hannah Georgas
BorealisContrastellar 65daysofstatic