SPUTNIK Soulfood vom 3. April 2017: Rino Mandingo

ASKINS by Rino Mandingo

"Also SO könnt` ich nicht sein!" - "Also so könnt ICH nicht sein!" - Ob man mit Ende 20 noch studiert, Musiker werden will oder sich im Theater der Geschlechterrollen zurecht zu finden versucht. Ob Eltern versuchen darüber zu reden oder sich abwenden: Du spürst, dass sie sich für dich etwas Anderes vorgestellt haben. Aber jeden Tag geschafft nach Hause zu kommen, um sich über den Vorgesetzten aufzuregen, während man am nächsten Tag mit Kollegen über die Frau schimpft, die einen nicht mehr ran lässt, klingt auch nicht sonderlich erstrebenswert.

Das Album ASKINS steht sinnbildlich für ein wechselseitiges Unverständnis in Bezug auf Weltanschauung, Lebensstil und gegenseitiger Erwartungshaltung. Es beschäftigt sich mit der horizontalen Barriere zwischen der heranwachsenden und der elterlichen, bzw großelterlichen Generation und mit der vertikalen zwischen den Geschlechtern. Wie es am Ende klingt, klärt Sputnik Soulfood und ruft auf einen schnellen Phoner bei Rino Mandingo an.

Auf Askins, das exklusiv bei Vinyl Digital auf 300 Vinylauflage erschienen ist, befinden sich nur HawkOne Beats und DJ Cutrock Cuts. Zudem hat sich Rino mit dude26, Doz9, Laca, Der Benman und Benelüx den ein oder anderen Buddy und dopen MC mit auf ASKINS geholt.

Viel neuer Stuff

Neben Rino Mandingo hat Sputnik Soulfood aber auch allerhand neuen Stuff aus Hip Hop, Soul und Funk mit dabei der sich über den ganzen Erdball verstreut. Mit dabei Hus Kingpin & Smoovth, Westside Gunn, Oddisee, Pounds, Conway the Machine, King Magnetic, Homeboy Sandman, Joey Bada$$ feat. Schoolboy, der neuste zum kommenden Album von Herrn Bada$$. Und neben heimischen Raps aus Halle, gibt es auch noch ganz relaxten Sound aus Österreich, Frankreich, Südafrika, Darmstadt, Paris und Hamburg.

Die Playlist vom 03.04.2017
Titel Interpret
The Unveiled Hus Kingpin & Smoovth feat. Rasheed Chappell & Montage One
Dankeschön Slowy & 12 Vince
Leberwurst Rino Mandingo feat. Dude26
Arthur Philanthrope, Flitz&Suppe and Omaure
Dudley Boyz feat. Action Bronson Westside Gunn & DJ Green Lantern
Allta AllttA (20Syl & Mr. J. Medeiros)
Tüffel Tuten Rino Mandingo feat. Doz9 & Milaca
Built by pictures Oddisee
Kill you Pounds feat. Conway The Machine and I. Am. Tru. Starr
Alone (Prod. by Khrysis) King Magnetic Ft. Masta Ace, Slug & DJ Eclipse
Influenza Rino Mandingo
Ay Philanthrope, Flitz&Suppe and Omaure
High Level Jam Deux Messieurs De Phonk
Under My Skin feat. Jim James Otis Junior & Dr.Dundiff
Clarity Homeboy Sandman
Passende Zeit Mädness & Döll
128 Die Kraszesten aka Pierre Sonality & Doz9
Rockabye Baby Joey Bada$$ feat. ScHoolboy Q
Sound Off  O.C.