SPUTNIK Soundcheck vom 05.09.2017 mit Barrenstein

Deutsche Gitarrenbands haben es im Moment nicht wirklich einfach. Immerhin hat der enorme Anstieg an elektronischer Musik mittlerweile fast die Gitarre als No.1 Bandinstrument vom bisher unangefochtenen Thron gestoßen. Wird Zeit, dass Bands wie Barrenstein die Ehre der sechs Saiten verteidigen. Das Trio aus Köln macht wieder richtig Bock auf hartes Brett mit deutschen Texten. Sänger Max ist heute im SPUTNIK Soundcheck zu Gast und stellt die neue EP seiner Band vor.

SPUTNIK Soundcheck vom 05.09.2017
Titel Interpret
Heart on heart off Aroma
Cooler als ich Tom Thaler & Basil
Goldene Zukunft Das Paradies
Gold digga toksi
Ich mag dich nicht toksi
Leaders of tomorrow Deefy
Jetzt oder nie (Radio Edit) JOMO
Superman (feat. Axel Ehnström) Pretty Pink
Hab ich so gemeint Barrenstein
Telefon Barrenstein
Sisters Leoniden
Wir sind okay Kayef
Olymp Lia Lia
Wovon sollen wir leben Wir bringen kalten Kaffee mit

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Soundcheck | 05.09.17 | 22:05 Uhr