SPUTNIK Soundcheck vom 15.08.2017 mit Fayzen

Fayzen aus Hamburg sei sein Erfolg mehr als gegönnt. Als er die ersten Mixtapes auf der Straße verkauft hat, hat er große Teile seines Erlös seiner Familie zur Verfügung gestellt. Eine verflossene Beziehung hat ihn für die Melancholie seines aktuellen Albums inspiriert. Und mit so viel Gefühl kann ihm Lumaraa eigentlich nur zu Füßen liegen. Fayzen ist heute Abend zu Gast im Soundcheck.

SPUTNIK Soundcheck vom 15.08.2017
Titel Interpret
In The Meantime Le Very
Von Party zu Party SXTN
Lullaby Nick Yume
Gerne allein Fayzen
Rosarot (Radio Edit) Fayzen
Your hands are like home Lilly Among Clouds
Cooler als ich Tom Thaler & Basil
Der Plan ist übers Meer LOT
Alles was ich hab Vona
Solange wir jung sind Vona
Walls I Heart Sharks
Du, die Anderen und ich Das Paradies
Words Become Useless Phil Fill
Bitterfeld Gossenboss mit Zett

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Soundcheck | 15.08.17 | 22:05 Uhr