SPUTNIK Soundcheck vom 10.10.2017 mit Friedrich Chiller

Friedrich Chiller aus Dresden haben eine Mission. Sie wollen der gebeutelten deutschen Poplandschaft, deren Texte weitgehend aus dem, wie sie sagen: hinterherheulen verflossener Sexualpartner aus der Patsche helfen.

Mit einer ordentlichen Portion 80s Funk und Texten, die an die letzte Partynacht in der Studenten WG erinnern, haben es die drei Boys auf euer Gehör abgesehen. Heute sind Friedrich Chiller zu Gast im SPUTNIK Soundcheck mit Lumaraa.

SPUTNIK Soundcheck vom 10.10.2017
Titel Interpret
Freiheit = Gold (Hey Boy!) Wunderwelt
When We Do It Damian Lynn
Fast Forward (feat. Marteria) Trettmann
Wunschinsel Friedrich Chiller
Total in Trance Friedrich Chiller
40 degrees Choirs
Handinniluff Manfred Groove
Find Me Well (Chi Thanh Remix Edit) Kafka Tamura
Hab ich so gemeint Barrenstein
Telefon Barrenstein
Losing Time Nosoyo
Sirenen Julian Philipp David
Leaders of tomorrow Deefy
Deine Bitch Jahmica