Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Bildrechte: Oliver-Koletzki.de

SPUTNIK Album der Woche Oliver Koletzki "The Arc Of Tension (Stil Vor Talent)"

"The Arc of Tension" ist Koletzkis sechstes Album und beeindruckend ekstatisch. Kein stumpfes Techno-Wummern, sondern eine tiefliegende Sehnsucht nach einer niemals endenden elektronischen Weltreise.

Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Bildrechte: Oliver-Koletzki.de

Pünktlich zum Auftakt des Festivalsommers taucht Oliver Koletzki mit einem neuen Album auf. Es ist seine mittlerweile sechste Platte, aber routiniert und langweilig hört sich definitiv anders an!

Spacige Beats und exotische Klänge

Während er sich für seine letzten Alben noch die Unterstützung von Gastinterpreten und Vocalists sicherte, verzichtete er dieses Mal komplett drauf.

In "The Arc of Tension" möchte Koletzki in der Rolle eines Storytellers gesehen werden - das kann man in seinen Tracks hören:
Die gesamte Tracklist wird von einem Spannungsbogen begleitet.

Während der Sound zu Beginn noch subtil, sphärisch und verträumt klingt, zieht Koletzki ab der Mitte seiner Platte das Tempo und die Beats ordentlich an. Gekonnt wechselt er ab zwischen entspanntem Deep House, afro-inspirierten Grooves und spacigen Beats.

SPUTNIK Popkult Fünf Fakten über Oliver Koletzki

Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Oliver Koletzki guckt Sonnenaufgänge lieber nach dem Aufstehen, als vor dem Zubettgehen: "Ich bin kein Langschläfer aber ein Früh-Ins-Bettgeher. Unter der Woche gehe ich um 22 Uhr schlafen." Bildrechte: Marcus Höhn
Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Oliver Koletzki guckt Sonnenaufgänge lieber nach dem Aufstehen, als vor dem Zubettgehen: "Ich bin kein Langschläfer aber ein Früh-Ins-Bettgeher. Unter der Woche gehe ich um 22 Uhr schlafen." Bildrechte: Marcus Höhn
Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Oliver Koletzkis DJ-Sets plant er nicht im Vorraus. Er beobachtet lieber sein Publikum und worauf es grade in diesem Moment Bock hat. Bildrechte: Oliver Koletzki
Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
"Ich bin nicht der Typ, der so ein Gefühl von Macht genießt. Sondern ich bin eher ein Typ der sich denkt, ok, gute Stimmung! Ich stehe zwar da oben aber könnte auch unten mit den Leuten tanzen." Bildrechte: Nudevinyl
Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
Olivers Papa war Schachprofi und hat schon früh angefangen, Schach zu spielen. Er spielt bis heute und das sogar ziemlich professionell: "Ich hab so eine Schachgruppe mit anderen DJs, da spielen wir gegeneinander. Ich gewinne meistens aber bin nicht unschlagbar." Bildrechte: Oliver-Koletzki.de
Oliver Koletzki, deutscher Produzent und DJ im Bereich
In einem Interview zum allerersten Album sagte Oliver Koletzki mal, dass er sich vorgenommen hat, in seinem Leben 10 Alben zu schreiben. Das 7. hat er schon in der Pipeline. Bildrechte: Marcus Höhn
Alle (5) Bilder anzeigen

Standard klingt anders

Vergleicht man "The Arc Of Tension" mit seinem ersten Album "Großstadtmärchen", wird man vor allem davon überrascht, wie sehr sich Koletzki weiterentwickelt hat. "Großstadtmärchen" bediente sich gekonnt der für Koletzki typischen Vocals, "The Arc Of Tension" dagegen begeistert mit viel vielschichtigen und feinen Details, die Koletzkis ganz eigene Interpretation von Techno verraten.

Du kannst das SPUTNIK Album der Woche von Montag bis Freitag 19-22 Uhr im SPUTNIK Popkult abstauben.
Einfach kostenlos anrufen: 08000 - 21 0000

Das Thema im SPUTNIK Programm: 12.-16.06.2017 | SPUTNIK Popkult | Mo-Fr ab 19 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Juni 2017, 12:00 Uhr