Titelcover des Games Bulletstorm
Bildrechte: Gearbox

SPUTNIK Gamecheck Endlich ungebremst: Bulletstorm - Full Clip Edition

Vor gut sechs Jahren erschien mit “Bulletstorm“ einer der besten Shooter seiner Zeit. Witzig, völlig überdreht, mit Macho-Sprüchen und knallharten, überzogenen Kills. Allerdings nur im Rest der Welt, bei uns dagegen stark gekürzt. Wie macht sich die Vollversion heute?


Titelcover des Games Bulletstorm
Bildrechte: Gearbox

Vor gut sechs Jahren erschien mit “Bulletstorm“ einer der besten Shooter seiner Zeit. Witzig, völlig überdreht, mit Macho-Sprüchen und knallharten, überzogenen Kills. Allerdings nur im Rest der Welt: Bei uns sorgte der deutsche Jugendschutz dann für eine derart entschärfte Version, dass der Spaß etwas auf der Strecke blieb - während die internationale Ausgabe bei uns auf dem Index landete. Jetzt ist hat der Publisher die Streichung erreicht und bringt mit “Bulletstorm - Full Clip Edition“ eine überarbeitete Gesamtausgabe auf die aktuellen Systeme. Ob die sich gegen aktuelle Shooter noch behaupten kann, kannst du auf unserer Bilderstrecke sehen.

15.04.2017

"Bulletstorm Full Clip Edition" in SPUTNIK Gamecheck

Bildrechte: MDR SPUTNIK
2011 erschien der Shooter *Bulletstorm*. Eine krass überzogene Spaß-Ballerei mit derbem Humor, dummen Sprüchen und tausend witzigen Arten, die Mutanten ins Jenseits zu befördern. Der deutsche Jugendschutz fand das weniger lustig und setzte die internationale Version des Games auf den Index. Bei uns gab es dann nur eine stark gestutzte Version. Auch nicht schlecht, aber lange nicht so gut wie das Original. [Copyright: Gearbox]
2011 erschien der Shooter *Bulletstorm*. Eine krass überzogene Spaß-Ballerei mit derbem Humor, dummen Sprüchen und tausend witzigen Arten, die Mutanten ins Jenseits zu befördern. Der deutsche Jugendschutz fand das weniger lustig und setzte die internationale Version des Games auf den Index. Bei uns gab es dann nur eine stark gestutzte Version. Auch nicht schlecht, aber lange nicht so gut wie das Original. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Rechtzeitig zum Release der *Full Clip Edition* hat es der Publisher geschafft, das Game von den Index-Fesseln zu befreien. Weshalb die ungeschnittene Gesamtausgabe dann auch endlich bei uns erscheinen darf. [Copyright: Gearbox]
Rechtzeitig zum Release der *Full Clip Edition* hat es der Publisher geschafft, das Game von den Index-Fesseln zu befreien. Weshalb die ungeschnittene Gesamtausgabe dann auch endlich bei uns erscheinen darf. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das Game spielt im 26. Jahrhundert, wo mal wieder ein Bürgerkrieg tobt. Die Spezialeinheit Dead Echo - Jungs, bei denen jeder Oberarm eine eigene Postleitzahl hat - räumt im Auftrag von General Sarano unter den Kriminellen auf. Waffenschieber, Drogenbarone und dergleichen mehr. Glaubt sie zumindest. [Copyright: Gearbox]
Das Game spielt im 26. Jahrhundert, wo mal wieder ein Bürgerkrieg tobt. Die Spezialeinheit Dead Echo - Jungs, bei denen jeder Oberarm eine eigene Postleitzahl hat - räumt im Auftrag von General Sarano unter den Kriminellen auf. Waffenschieber, Drogenbarone und dergleichen mehr. Glaubt sie zumindest. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Bei einer dieser Aktionen aber finden sie Beweise, dass sie benutzt worden sind, um Kritiker des Generals zu beseitigen. [Copyright: Gearbox]
Bei einer dieser Aktionen aber finden sie Beweise, dass sie benutzt worden sind, um Kritiker des Generals zu beseitigen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dead Echo-Chef Grayson Hunt ist mächtig angepisst, überwirft sich mit dem General und setzt sich mit seinem Trupp ab. Um die nächsten Jahre als steckbrieflich gesuchter Weltraumpirat und Kopfgeldjäger zu verbringen. Man geht sich weiträumig aus dem Weg. [Copyright: Gearbox]
Dead Echo-Chef Grayson Hunt ist mächtig angepisst, überwirft sich mit dem General und setzt sich mit seinem Trupp ab. Um die nächsten Jahre als steckbrieflich gesuchter Weltraumpirat und Kopfgeldjäger zu verbringen. Man geht sich weiträumig aus dem Weg. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Bis dann eines Tages die Ulysses, das Schiff von General Sarano, plötzlich direkt vor dem der Dead Echo-Einheit auftaucht.  [Copyright: Gearbox]
Bis dann eines Tages die Ulysses, das Schiff von General Sarano, plötzlich direkt vor dem der Dead Echo-Einheit auftaucht. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Bei Hunt springen da alle Sicherungen raus und er greift an. Was angesichts der ungleichen Kräfteverhältnisse eigentlich eine selten dämliche Idee ist. Nach einer Harakiri-Aktion crashen aber dann doch beide Schiffe auf dem kleinen Planeten in der Nähe. [Copyright: Gearbox]
Bei Hunt springen da alle Sicherungen raus und er greift an. Was angesichts der ungleichen Kräfteverhältnisse eigentlich eine selten dämliche Idee ist. Nach einer Harakiri-Aktion crashen aber dann doch beide Schiffe auf dem kleinen Planeten in der Nähe. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Für Crew-Mitglied Ishi Sato geht die Bruchlandung übel aus. Bei ihm müssen einige Gliedmaßen und Teile des Gehirns durch künstliche Ersatzteile ersetzt werden. [Copyright: Gearbox]
Für Crew-Mitglied Ishi Sato geht die Bruchlandung übel aus. Bei ihm müssen einige Gliedmaßen und Teile des Gehirns durch künstliche Ersatzteile ersetzt werden. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Was nicht nur Auswirkungen auf seine körperlichen Fähigkeiten hat, sondern auch auf seine Psyche. Der Mann wird zunehmend unberechenbar und aggressiv und will immer wieder sein eigenes Ding durchziehen. [Copyright: Gearbox]
Was nicht nur Auswirkungen auf seine körperlichen Fähigkeiten hat, sondern auch auf seine Psyche. Der Mann wird zunehmend unberechenbar und aggressiv und will immer wieder sein eigenes Ding durchziehen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dabei gibt’s da unten ganz andere Probleme: Der Planet ist voller blutrünstiger Mutanten… [Copyright: Gearbox]
Dabei gibt’s da unten ganz andere Probleme: Der Planet ist voller blutrünstiger Mutanten… [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… die aber noch das kleinste Problem sind. Da gibt es zum Beispiel gewaltige Saurier, die Jagd auf dich machen… [Copyright: Gearbox]
… die aber noch das kleinste Problem sind. Da gibt es zum Beispiel gewaltige Saurier, die Jagd auf dich machen… [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
(Und die Viecher sind wirklich verdammt groß) [Copyright: Gearbox]
(Und die Viecher sind wirklich verdammt groß) [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder monströse fleischfressende Pflanzen mit eklig langen Tentakeln, deren Reichweite man nicht unterschätzen sollte. [Copyright: Gearbox]
… oder monströse fleischfressende Pflanzen mit eklig langen Tentakeln, deren Reichweite man nicht unterschätzen sollte. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Und als wäre das noch nicht genug, wirst du auch noch gigantischen Schaufelrädern verfolgt, die sich selbstständig gemacht haben. Ja, die Entwickler haben sich schon eine ganze Menge einfallen lassen, hier jagt eine Designüberraschung die nächste. [Copyright: Gearbox]
Und als wäre das noch nicht genug, wirst du auch noch gigantischen Schaufelrädern verfolgt, die sich selbstständig gemacht haben. Ja, die Entwickler haben sich schon eine ganze Menge einfallen lassen, hier jagt eine Designüberraschung die nächste. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Zum Glück kann die Bewaffnung da gut mithalten. Neben zahlreichen Standardwaffen  hast du auch eine Energiepeitsche. [Copyright: Gearbox]
Zum Glück kann die Bewaffnung da gut mithalten. Neben zahlreichen Standardwaffen hast du auch eine Energiepeitsche. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Mit der kannst du Gegner packen und an dich heranziehen. [Copyright: Gearbox]
Mit der kannst du Gegner packen und an dich heranziehen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Um sie dann entweder schön in Slomo wegzukicken… [Copyright: Gearbox]
Um sie dann entweder schön in Slomo wegzukicken… [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder zum Beispiel in einem tödlichen Kaktus zu versenken. Denn bei Bulletstorm gibt’s Punkte für Kills - und je ausgefallener, desto mehr. [Copyright: Gearbox]
… oder zum Beispiel in einem tödlichen Kaktus zu versenken. Denn bei Bulletstorm gibt’s Punkte für Kills - und je ausgefallener, desto mehr. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
In der Skillshot-Datenbank gibt es ein paar Anregungen für die kreative Beseitigung der Mutanten. [Copyright: Gearbox]
In der Skillshot-Datenbank gibt es ein paar Anregungen für die kreative Beseitigung der Mutanten. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auch nett: Ein Robo-Saurier mit Fernlenkung. Das perfekte Geschenk für Nerds, die schon alles haben. [Copyright: Gearbox]
Auch nett: Ein Robo-Saurier mit Fernlenkung. Das perfekte Geschenk für Nerds, die schon alles haben. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Praktisch: Ein Sniper-Gewehr mit lenkbaren Projektilen. [Copyright: Gearbox]
Praktisch: Ein Sniper-Gewehr mit lenkbaren Projektilen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
In Bulletstorm ist immer was los. Michael Bay hätte seinen Spaß daran. [Copyright: Gearbox]
In Bulletstorm ist immer was los. Michael Bay hätte seinen Spaß daran. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Neu im Team: Die knallharte Trishka. Sprachlich passt sie jedenfalls schon mal gut zu den Jungs. Überhaupt geht’s da meist ziemlich derbe zu. Wer sich daran stört, kann das aber auch abschalten. Was dem Spiel aber einiges von seiner prollig-witzigen Atmo raubt. [Copyright: Gearbox]
Neu im Team: Die knallharte Trishka. Sprachlich passt sie jedenfalls schon mal gut zu den Jungs. Überhaupt geht’s da meist ziemlich derbe zu. Wer sich daran stört, kann das aber auch abschalten. Was dem Spiel aber einiges von seiner prollig-witzigen Atmo raubt. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Und auch sonst langt Trishka gerne mal kräftig hin. [Copyright: Gearbox]
Und auch sonst langt Trishka gerne mal kräftig hin. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Waffe vergessen oder Munition knapp? Kein Problem, kannst du alles gegen Skill-Punkte  kaufen. [Copyright: Gearbox]
Waffe vergessen oder Munition knapp? Kein Problem, kannst du alles gegen Skill-Punkte kaufen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Außer den General. Den kann man nicht kaufen.  Noch nicht mal töten, weil - ohne ihn kommst du hier nicht weg. [Copyright: Gearbox]
Außer den General. Den kann man nicht kaufen. Noch nicht mal töten, weil - ohne ihn kommst du hier nicht weg. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Vorbesteller dürfen Grayson Hunt dann auch gegen Duke Nukem austauschen. Alle anderen zahlen später dafür 5 Euro extra. Dafür gibt’s aber auch die typischen Duke-Sprüche. Die im Original noch wesentlich besser kommen. [Copyright: Gearbox]
Vorbesteller dürfen Grayson Hunt dann auch gegen Duke Nukem austauschen. Alle anderen zahlen später dafür 5 Euro extra. Dafür gibt’s aber auch die typischen Duke-Sprüche. Die im Original noch wesentlich besser kommen. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
So sieht es ohne den Duke aus… [Copyright: Gearbox]
So sieht es ohne den Duke aus… [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… und hier dieselbe Szene mit dem Duke. [Copyright: Gearbox]
… und hier dieselbe Szene mit dem Duke. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Umgebungen und Level sind zwar etwas gealtert, sehen aber immer noch gut aus. [Copyright: Gearbox]
Umgebungen und Level sind zwar etwas gealtert, sehen aber immer noch gut aus. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Und auch das Missionsdesign stimmt. [Copyright: Gearbox]
Und auch das Missionsdesign stimmt. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Was nicht stimmt, ist der Preis. Die gekürzte Ur-Ausgabe wird inzwischen schon als Limited Edition für unter 20 Euro angeboten. Für die komplette wird dagegen der Neupreis von 60 Euro verlangt. Auch wenn die Optik da etwas poliert wurde, alle DLCs mit dabei sind und der Vierer-Multiplayer ein paar neue Maps bekommen hat, ist das schon ziemlich hart. Die Hälfte hätte es auch getan. [Copyright: Gearbox]
Was nicht stimmt, ist der Preis. Die gekürzte Ur-Ausgabe wird inzwischen schon als Limited Edition für unter 20 Euro angeboten. Für die komplette wird dagegen der Neupreis von 60 Euro verlangt. Auch wenn die Optik da etwas poliert wurde, alle DLCs mit dabei sind und der Vierer-Multiplayer ein paar neue Maps bekommen hat, ist das schon ziemlich hart. Die Hälfte hätte es auch getan. [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Derber Humor, eine für Shooter erstaunlich gute Geschichte, viel wunderbarer Trash, spannende Level, Multiplayer, wahnwitzige Einfälle und peinliche Sprüche: Trotz würdevoll gealterter Grafik ist Bulletstorm auch heute noch ein herrlich alberner Scheiß. Dass dafür aber dann der Vollpreis aufgerufen wird, ist schon ein echter Stimmungskiller . [Copyright: Gearbox]
Derber Humor, eine für Shooter erstaunlich gute Geschichte, viel wunderbarer Trash, spannende Level, Multiplayer, wahnwitzige Einfälle und peinliche Sprüche: Trotz würdevoll gealterter Grafik ist Bulletstorm auch heute noch ein herrlich alberner Scheiß. Dass dafür aber dann der Vollpreis aufgerufen wird, ist schon ein echter Stimmungskiller . [Copyright: Gearbox] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Fakten
Game Bulletstorm Full Clip Edition
Genre Shooter
Entwickler / Publisher Gearbox
System PC, PS4, Xbox One
Preis ca. 60 Euro
Spieler 1-4
Schwierigkeitsgrad einstellbar
Sprache Deutsch
USK ab 18
Release 05.04.2017

Zuletzt aktualisiert: 16. April 2017, 17:58 Uhr