Szene aus Project Cars 2. Boxenstopp.
Bildrechte: Bandai Namco

SPUTNIK Gamecheck PS-Träume im Duell: Forza Motorsport 7 vs. Project Cars 2

Forza Motorsport 7 ist erschienen, hat in diesem Herbst aber starke Konkurrenz. So zum Beispiel von Project Cars 2, das vor zwei Wochen aus der Boxengasse gerollt ist. Schaffen es beide auf das Podest?

Szene aus Project Cars 2. Boxenstopp.
Bildrechte: Bandai Namco

Forza Motorsport“ gilt seit 12 Jahren als eine der besten Rennspielserien für die Xbox und mittlerweile auch für den PC. Teil 6 räumte vor zwei Jahren in sämtlichen Tests Traumwertungen ab, viel besser ging es eigentlich nicht mehr. Und doch erscheint heute Teil 7 - der sich in diesem Herbst aber starker Rennspiel-Konkurrenz gegenübersieht.

So ist im September zum Beispiel auch “Project Cars 2“ erschienen. Und beide Games haben den Anspruch, den Motorsport möglichst umfassend abzubilden. Welcher der beiden Racer ist am Ende der bessere? Unsere Bilderstrecke hilft weiter.

02.10.2017

"Forza Motorsport 7 vs Project Cars 2" in SPUTNIK Gamecheck

Bildrechte: MDR SPUTNIK
2005 betrat Forza Motorsport erstmals die Boliden-Bühne - damals noch für die erste Xbox. Anschließend ging es im 2-Jahres-Rhythmus weiter, bis zu Teil 6 im Jahr 2015.  [Copyright: Microsoft]
2005 betrat Forza Motorsport erstmals die Boliden-Bühne - damals noch für die erste Xbox. Anschließend ging es im 2-Jahres-Rhythmus weiter, bis zu Teil 6 im Jahr 2015. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
*Forza Horizon* ist der Open-World-Racer-Ableger der Serie, der noch mehr auf Arcade macht. 2012 erstmals erschienen, folgten 2014 und 2016 die Teile 2 und 3. [Copyright: Microsoft]
*Forza Horizon* ist der Open-World-Racer-Ableger der Serie, der noch mehr auf Arcade macht. 2012 erstmals erschienen, folgten 2014 und 2016 die Teile 2 und 3. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Folgerichtig ist nun also Teil 7 von Forza Motorsport auf den Markt gekommen. Auch wenn der Vorgänger schon Wertungen im hohen 80er-Bereich einfahren konnte, war die Wunschliste der Fans für den neuen Teil lang. [Copyright: Microsoft]
Folgerichtig ist nun also Teil 7 von Forza Motorsport auf den Markt gekommen. Auch wenn der Vorgänger schon Wertungen im hohen 80er-Bereich einfahren konnte, war die Wunschliste der Fans für den neuen Teil lang. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Emanzipation am Steuer: Wer mag, darf auch als Pilotin loslegen. Da die FahrerInnen aber eh nie den Helm abnehmen und auch fahrtechnisch keine geschlechtsspezifischen Unterschiede an den Tag legen, ist das ein rein kosmetische Frage. [Copyright: Microsoft]
Emanzipation am Steuer: Wer mag, darf auch als Pilotin loslegen. Da die FahrerInnen aber eh nie den Helm abnehmen und auch fahrtechnisch keine geschlechtsspezifischen Unterschiede an den Tag legen, ist das ein rein kosmetische Frage. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Zentrale Anlaufstelle ist der Karrieremodus *Forza Driver’s Cup*. Die besteht aus sechs Meisterschaften… [Copyright: Microsoft]
Zentrale Anlaufstelle ist der Karrieremodus *Forza Driver’s Cup*. Die besteht aus sechs Meisterschaften… [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… die jeweils wieder zehn und mehr Rennserien mit bis zu fünf Einzelrennen enthalten. Dazu kommen Spezialveranstaltungen wie Langstreckenrennen, Überhol-Challenges, verrückte Sachen wie Auto-Bowling… [Copyright: Microsoft]
… die jeweils wieder zehn und mehr Rennserien mit bis zu fünf Einzelrennen enthalten. Dazu kommen Spezialveranstaltungen wie Langstreckenrennen, Überhol-Challenges, verrückte Sachen wie Auto-Bowling… [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder ein Duell gegen den Driftkönig Ken Block. Wer aber keinen Bock auf Karriere hat: Kein Problem, die üblichen On- und Offline-Modi sind natürlich auch am Start. [Copyright: Microsoft]
… oder ein Duell gegen den Driftkönig Ken Block. Wer aber keinen Bock auf Karriere hat: Kein Problem, die üblichen On- und Offline-Modi sind natürlich auch am Start. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Für jedes gewonnene Rennen gibt’s Erfahrungs- und Kampagnenpunkte und Credits. Mit den Erfahrungspunkten levelst du den Fahrer hoch. Bei jeder neuen erreichten Stufe gibt’s einen Bonus: Geld, ein Auto oder Klamotten.  [Copyright: Microsoft]
Für jedes gewonnene Rennen gibt’s Erfahrungs- und Kampagnenpunkte und Credits. Mit den Erfahrungspunkten levelst du den Fahrer hoch. Bei jeder neuen erreichten Stufe gibt’s einen Bonus: Geld, ein Auto oder Klamotten. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das Geld kannst du in neue Autos investieren. Mit jedem Auto wächst das Ranking deines Fuhrparks. Du darfst nur Autos kaufen, die deinem Fuhrpark-Rang entsprechen. Auch wenn die Kohle da ist (die übrigens schnell knapp wird) bleiben dir die Exoten und Supersportwagen anfangs erst einmal verwehrt. [Copyright: Microsoft]
Das Geld kannst du in neue Autos investieren. Mit jedem Auto wächst das Ranking deines Fuhrparks. Du darfst nur Autos kaufen, die deinem Fuhrpark-Rang entsprechen. Auch wenn die Kohle da ist (die übrigens schnell knapp wird) bleiben dir die Exoten und Supersportwagen anfangs erst einmal verwehrt. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Du kannst das Geld aber auch in Preiskisten stecken. Wo man vorher nie so genau weiß, was man bekommt. Je nach Einsatz beinhalten die Autos, Fahrerzubehör oder Modifikation, kurz Mods. [Copyright: Microsoft]
Du kannst das Geld aber auch in Preiskisten stecken. Wo man vorher nie so genau weiß, was man bekommt. Je nach Einsatz beinhalten die Autos, Fahrerzubehör oder Modifikation, kurz Mods. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Mods kannst du vor dem Rennen setzen (bis zu drei auf einmal) und die Rennbedingungen für dich verändern.  Zum Beispiel kannst du ein Rennen nur aus der Cockpit-Sicht und bei Regen bestreiten und darauf wetten, dass du als Erster mit 25 Meter Vorsprung gewinnen wirst - und damit dann deine Erfolgsprämie vervielfachen. Falls du gewinnst. Das kann ganz schön motovieren. [Copyright: Microsoft]
Die Mods kannst du vor dem Rennen setzen (bis zu drei auf einmal) und die Rennbedingungen für dich verändern. Zum Beispiel kannst du ein Rennen nur aus der Cockpit-Sicht und bei Regen bestreiten und darauf wetten, dass du als Erster mit 25 Meter Vorsprung gewinnen wirst - und damit dann deine Erfolgsprämie vervielfachen. Falls du gewinnst. Das kann ganz schön motovieren. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Blöd: Immer noch fehlen Trainingsläufe und eine Qualifikation. Nach wie vor startest du die Rennen einfach so aus dem Mittelfeld. Das kann doch nicht so schwer sein, so was einzubauen. Auch werden Abkürzungen und massives Gegner-Abschießen weiterhin nicht geahndet. [Copyright: Microsoft]
Blöd: Immer noch fehlen Trainingsläufe und eine Qualifikation. Nach wie vor startest du die Rennen einfach so aus dem Mittelfeld. Das kann doch nicht so schwer sein, so was einzubauen. Auch werden Abkürzungen und massives Gegner-Abschießen weiterhin nicht geahndet. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Und auch sonst verzeiht Forza vieles und gibt sich sehr zugänglich. So gibt es eine - bei PS-Puristen verhasste - Rückspulfunktion bei Fehlern, Tuning und Setup bleiben überschaubar und führen mit wenigen Handgriffen zum Erfolg. Das kommt besonders Einsteigern entgegen. [Copyright: Microsoft]
Und auch sonst verzeiht Forza vieles und gibt sich sehr zugänglich. So gibt es eine - bei PS-Puristen verhasste - Rückspulfunktion bei Fehlern, Tuning und Setup bleiben überschaubar und führen mit wenigen Handgriffen zum Erfolg. Das kommt besonders Einsteigern entgegen. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Fahrphysik der über 700 Fahrzeuge ist gut und glaubhaft. Es macht schon einen deutlichen  Unterschied, ob du im Renntruck… [Copyright: Microsoft]
Die Fahrphysik der über 700 Fahrzeuge ist gut und glaubhaft. Es macht schon einen deutlichen Unterschied, ob du im Renntruck… [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… im Porsche… [Copyright: Microsoft]
… im Porsche… [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
…oder im klassischen Alfa unterwegs bist. Jeder Wagen reagiert individuell anders in Kurven, auf Lastwechsel oder beim Bremsen. [Copyright: Microsoft]
…oder im klassischen Alfa unterwegs bist. Jeder Wagen reagiert individuell anders in Kurven, auf Lastwechsel oder beim Bremsen. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
32 Strecken sind mit dabei. Darunter auch Stadtkurse in Prag oder Rio… [Copyright: Microsoft]
32 Strecken sind mit dabei. Darunter auch Stadtkurse in Prag oder Rio… [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder eine Strecke rund um und durch Dubai. [Copyright: Microsoft]
… oder eine Strecke rund um und durch Dubai. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Überhaupt ist die Grafik der Hammer. Und die soll auf der Xbox One X dann noch besser sein. [Copyright: Microsoft]
Überhaupt ist die Grafik der Hammer. Und die soll auf der Xbox One X dann noch besser sein. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die verschiedenen Fahrer-Outfits sind zwar nur Staffage, tragen aber ihren Teil zur ganz eigenen, sehr detailverliebten Atmo des Games bei. [Copyright: Microsoft]
Die verschiedenen Fahrer-Outfits sind zwar nur Staffage, tragen aber ihren Teil zur ganz eigenen, sehr detailverliebten Atmo des Games bei. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Boxen Crew: Sieht nett aus, viel Action gibt’s beim Boxenstopp dann aber eher nicht. [Copyright: Microsoft]
Die Boxen Crew: Sieht nett aus, viel Action gibt’s beim Boxenstopp dann aber eher nicht. [Copyright: Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dann schauen wir mal, was der Konkurrent macht.  *Project Cars* ist das *New Kid on the Block* unter den Racern. 2015 (siehe Foto) kam der erste Teil raus - da hatte Forza schon die Versionsstufe 6 erreicht. Schon mit der Premiere räumte das Game bei den Testern ab und erreichte Höchstwertungen. Einziger Vorwurf: Die trockene Präsentation. [Copyright: Bandai Namco]
Dann schauen wir mal, was der Konkurrent macht. *Project Cars* ist das *New Kid on the Block* unter den Racern. 2015 (siehe Foto) kam der erste Teil raus - da hatte Forza schon die Versionsstufe 6 erreicht. Schon mit der Premiere räumte das Game bei den Testern ab und erreichte Höchstwertungen. Einziger Vorwurf: Die trockene Präsentation. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auch Project Cars hat natürlich einen Karriere-Modus. Aber du siehst es selber: Die Aufmachung ist dann doch wieder eher zweckmäßig nüchtern. [Copyright: Bandai Namco]
Auch Project Cars hat natürlich einen Karriere-Modus. Aber du siehst es selber: Die Aufmachung ist dann doch wieder eher zweckmäßig nüchtern. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Wie auch die Siegerehrungen: Wo bei Forza die Gewinner freudetrunken auf dem Podest hüpfen, gibt’s bei Project Cars ein kleines Standbildchen. Muss reichen. [Copyright: Bandai Namco]
Wie auch die Siegerehrungen: Wo bei Forza die Gewinner freudetrunken auf dem Podest hüpfen, gibt’s bei Project Cars ein kleines Standbildchen. Muss reichen. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Aber ok, Racer sind in erster Linie zum Rennen fahren da - und das kann man mit Project Cars richtig gut. [Copyright: Bandai Namco]
Aber ok, Racer sind in erster Linie zum Rennen fahren da - und das kann man mit Project Cars richtig gut. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auf der Strecke bietet Project Cars 2 insgesamt das intensivere Fahrerlebnis. Unterschiedliche Reifenqualität oder die Füllhöhe im Tank wirken sich stärker aus, das Fahrverhalten der rund 180 Boliden ist noch etwas griffiger und direkter, dazu gibt’s auch Boxenfunk… [Copyright: Bandai Namco]
Auf der Strecke bietet Project Cars 2 insgesamt das intensivere Fahrerlebnis. Unterschiedliche Reifenqualität oder die Füllhöhe im Tank wirken sich stärker aus, das Fahrverhalten der rund 180 Boliden ist noch etwas griffiger und direkter, dazu gibt’s auch Boxenfunk… [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… sowie Trainings- und Qualifikationsläufe, in denen du deinen Wagen auf die Strecke abstimmen kannst.  [Copyright: Bandai Namco]
… sowie Trainings- und Qualifikationsläufe, in denen du deinen Wagen auf die Strecke abstimmen kannst. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Tuning und Setup bieten da mehr Möglichkeiten und Feinheiten als bei Forza, Anfängern im Schraubergeschäft steht dabei ein Renn-Ingenieur zur Seite, um Problemen auf den Grund zu gehen. Wahlweise übrigens auch auf Deutsch. [Copyright: Bandai Namco]
Tuning und Setup bieten da mehr Möglichkeiten und Feinheiten als bei Forza, Anfängern im Schraubergeschäft steht dabei ein Renn-Ingenieur zur Seite, um Problemen auf den Grund zu gehen. Wahlweise übrigens auch auf Deutsch. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die rund 60 Tracks bieten eine Menge Abwechslung. Sogar ein zugefrorener See in Schweden ist mit dabei. [Copyright: Bandai Namco]
Die rund 60 Tracks bieten eine Menge Abwechslung. Sogar ein zugefrorener See in Schweden ist mit dabei. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Im Fuhrpark dürfen dann auch die spaßigen Karts wieder nicht fehlen. [Copyright: Bandai Namco]
Im Fuhrpark dürfen dann auch die spaßigen Karts wieder nicht fehlen. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Richtig *große* Autos gibt’s aber natürlich auch. Wie hier beim 24 Stundenrennen in Spa. [Copyright: Bandai Namco]
Richtig *große* Autos gibt’s aber natürlich auch. Wie hier beim 24 Stundenrennen in Spa. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Boxenstopps bei Project Cars machen mehr her als bei Forza. [Copyright: Bandai Namco]
Die Boxenstopps bei Project Cars machen mehr her als bei Forza. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Für Profis: Ohne Fahrhilfen auf verschneit-vereister Fahrbahn aus der Cockpit-Sicht. Und nein, eine Rückspulfunktion gibt es bei Project Cars natürlich nicht. Wer sich verbremst oder eine Kurve falsch anfährt, muss mit den Konsequenzen leben. [Copyright: Bandai Namco]
Für Profis: Ohne Fahrhilfen auf verschneit-vereister Fahrbahn aus der Cockpit-Sicht. Und nein, eine Rückspulfunktion gibt es bei Project Cars natürlich nicht. Wer sich verbremst oder eine Kurve falsch anfährt, muss mit den Konsequenzen leben. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dynamisches Wetter hat Forza zwar auch, bei Project Cars aber wirkt das noch eine Spur… nun ja… dynamischer. [Copyright: Bandai Namco]
Dynamisches Wetter hat Forza zwar auch, bei Project Cars aber wirkt das noch eine Spur… nun ja… dynamischer. [Copyright: Bandai Namco] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Tag-Nacht-Wechsel, eine gute Gegner-KI, Fahrhilfen, vernünftige Schadensmodelle, massig Spielmodi, Online-Rennen und viel Fahrspaß liefern beide. Project Cars 2 ist nicht ganz so bildgewaltig, aber dafür näher am echten Renngeschehen, Forza Motorsport 7 beeindruckt durch Grafik und Zugänglichkeit.  Alles in allem zwei fantastische Racer mit leicht unterschiedlichen Zielgruppen, die es beide wert sind, gespielt zu werden. [Copyright: Bandai Namco/Microsoft]
Tag-Nacht-Wechsel, eine gute Gegner-KI, Fahrhilfen, vernünftige Schadensmodelle, massig Spielmodi, Online-Rennen und viel Fahrspaß liefern beide. Project Cars 2 ist nicht ganz so bildgewaltig, aber dafür näher am echten Renngeschehen, Forza Motorsport 7 beeindruckt durch Grafik und Zugänglichkeit. Alles in allem zwei fantastische Racer mit leicht unterschiedlichen Zielgruppen, die es beide wert sind, gespielt zu werden. [Copyright: Bandai Namco/Microsoft] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Fakten: Forza Motorsport 7
Game Forza Motorsport 7
Genre Racer
Entwickler / Publisher Turn 10 / Microsoft
System Windows 10 PC / Xbox One
Preis ca. 60 Euro (Standard), ca. 100 Euro (Ultimate)
Schwierigkeitsgrad Einstellbar
Sprache Deutsch
USK ab 0 Jahre
Release 3.10. (Standard Edition)
Die Fakten: Project Cars 2
Game Project Cars 2
Genre Racer
Entwickler / Publisher Bandai Namco
System PC, PS4, Xbox One
Preis ca. 60 bis 65 Euro
Schwierigkeitsgrad Einstellbar
Sprache Englisch, deutsche Texte
USK ab 0 Jahre
Release 22.09.2017

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 04.10.17 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Oktober 2017, 23:45 Uhr