SPUTNIK Gamecheck Das Böse lebt: The Evil Within 2

Das Böse ist zurück. Und ist schrecklicher als je zuvor. Jetzt ist der schaurige Nachfolger von Shinji Mikamis "The Evil Within" erschienen.

Szene aus The Evil Within 2
Bildrechte: Bethesda

MDR SPUTNIK Di 17.10.2017 20:32Uhr 02:34 min

Audio herunterladen [MP3 | 2,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 4,7 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/gamecheck/audio-519426.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Vor drei Jahren veröffentlichte der japanische Meister des Horrors - und Erfinder der „Resident Evil“-Reihe - Shinji Mikami das bizarre Alptraumgame “The Evil Within“. Das ziemlich wild mit Realitäten, physikalischen Gesetzen und den Ängsten der Gamer spielte, das war nichts für schwache Nerven.

Jetzt ist der zweite Teil erschienen - der stilecht am Freitag, den 13. Veröffentlicht wurde. Kann die Fortsetzung schreckenstechnisch noch einen draufsetzen? Oder ist das nur eine billige Kopie des bewährten Erfolgsrezeptes? Das erfährst du auf unserer Bilderstrecke.

14.10.2017

"The Evil Within 2" in SPUTNIK Gamecheck

Bildrechte: MDR SPUTNIK
Der Japaner Shinji Mikami gilt als ein Meister des Horrors. Sieht man ihm gar nicht an.
 [Copyright: Bethesda]
Der Japaner Shinji Mikami gilt als ein Meister des Horrors. Sieht man ihm gar nicht an. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Er ist der Erfinder der legendären *Resident Evil*-Reihe, von der inzwischen sieben Folgen plus zahlreiche Ableger und sogar einige Filme erschienen sind. [Copyright: Capcom]
Er ist der Erfinder der legendären *Resident Evil*-Reihe, von der inzwischen sieben Folgen plus zahlreiche Ableger und sogar einige Filme erschienen sind. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auch *The Evil Within* aus dem Jahr 2014 geht auf seine Kappe. [Copyright: Bethesda]
Auch *The Evil Within* aus dem Jahr 2014 geht auf seine Kappe. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Ein ziemlich hartes Game, mit alptraumhaften Gebieten und einer faszinierenden, aber doch sehr undurchsichtigen und verwirrenden Story. Das Game fuhr zwar Höchstwertungen ein, kam aber nicht bei allen gut an - manche waren damit wohl schlicht überfordert. [Copyright: Bethesda]
Ein ziemlich hartes Game, mit alptraumhaften Gebieten und einer faszinierenden, aber doch sehr undurchsichtigen und verwirrenden Story. Das Game fuhr zwar Höchstwertungen ein, kam aber nicht bei allen gut an - manche waren damit wohl schlicht überfordert. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Jetzt, drei Jahre später, ist die Fortsetzung erschienen. [Copyright: Bethesda]
Jetzt, drei Jahre später, ist die Fortsetzung erschienen. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Held ist erneut (Ex)-Cop Sebastian Castellanos. [Copyright: Bethesda]
Held ist erneut (Ex)-Cop Sebastian Castellanos. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Der ist nach dem Tod seiner Frau und seiner Tochter vor drei Jahren ganz unten angekommen. Job weg, die Tage hängt er in Bars herum… [Copyright: Bethesda]
Der ist nach dem Tod seiner Frau und seiner Tochter vor drei Jahren ganz unten angekommen. Job weg, die Tage hängt er in Bars herum… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… wo ihn Erinnerungen und heftige Alpträume plagen. [Copyright: Bethesda]
… wo ihn Erinnerungen und heftige Alpträume plagen. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dann taucht plötzlich Juli Kidman von der Organisation Mobius wieder auf (bekannt aus dem Vorgänger), um ihm mitzuteilen, dass Tochter Lily lebt. [Copyright: Bethesda]
Dann taucht plötzlich Juli Kidman von der Organisation Mobius wieder auf (bekannt aus dem Vorgänger), um ihm mitzuteilen, dass Tochter Lily lebt. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Mobius hat eine Maschine namens STEM entwickelt, die das Bewusstsein von Millionen Menschen miteinander verbindet, um eine künstliche Welt zu schaffen. Und Lilys Geist dient als Kern der Anlage, weil nur der *reine Geist eines Kindes* so viele Persönlichkeiten aufnehmen könne. [Copyright: Bethesda]
Mobius hat eine Maschine namens STEM entwickelt, die das Bewusstsein von Millionen Menschen miteinander verbindet, um eine künstliche Welt zu schaffen. Und Lilys Geist dient als Kern der Anlage, weil nur der *reine Geist eines Kindes* so viele Persönlichkeiten aufnehmen könne. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Aber Lily ist verschwunden, entführt in die virtuelle Kleinstadt Union, das Produkt der Maschine. Und da es auch vom Suchtrupp, der hinterher geschickt wurde, kein Lebenszeichen mehr gibt, muss Sebastian selber zurück in die bizarre, instabile virtuelle Umgebung, um seine Tochter zu befreien.  [Copyright: Bethesda]
Aber Lily ist verschwunden, entführt in die virtuelle Kleinstadt Union, das Produkt der Maschine. Und da es auch vom Suchtrupp, der hinterher geschickt wurde, kein Lebenszeichen mehr gibt, muss Sebastian selber zurück in die bizarre, instabile virtuelle Umgebung, um seine Tochter zu befreien. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Ausgangspunkt für alle Unternehmungen in Union und Umgebung ist unser altes Büro - das natürlich nichtwirklich existiert, sondern nur ein Konstrukt unserer Erinnerung ist. Dort (und in einigen anderen Safe Houses) können wir zum Beispiel… [Copyright: Bethesda]
Ausgangspunkt für alle Unternehmungen in Union und Umgebung ist unser altes Büro - das natürlich nichtwirklich existiert, sondern nur ein Konstrukt unserer Erinnerung ist. Dort (und in einigen anderen Safe Houses) können wir zum Beispiel… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
…unseren Spielstand speichern (und NUR dort)… [Copyright: Bethesda]
…unseren Spielstand speichern (und NUR dort)… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… an den Werkbänken unsere Waffen verbessern… [Copyright: Bethesda]
… an den Werkbänken unsere Waffen verbessern… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder am Talentbaum basteln. Was aber nur im Office geht, nicht in den anderen Safe Houses. Und all diese Verbesserungen sind auch dringend notwendig, denn draußen erwartet dich erneut ein Alptraum. [Copyright: Bethesda]
… oder am Talentbaum basteln. Was aber nur im Office geht, nicht in den anderen Safe Houses. Und all diese Verbesserungen sind auch dringend notwendig, denn draußen erwartet dich erneut ein Alptraum. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Da der *Kern“ Lily fehlt, droht die virtuelle Welt auseinanderzubrechen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Einige Teile stehen sogar Kopf. [Copyright: Bethesda]
Da der *Kern“ Lily fehlt, droht die virtuelle Welt auseinanderzubrechen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Einige Teile stehen sogar Kopf. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dazu leuchten seltsame *Wetterphänomene* am dunklen Nachthimmel. [Copyright: Bethesda]
Dazu leuchten seltsame *Wetterphänomene* am dunklen Nachthimmel. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Aber das ist natürlich noch lange nicht alles. Die Bewohner beginnen, sich zu verwandeln. Neben den üblichen Zombies… [Copyright: Bethesda]
Aber das ist natürlich noch lange nicht alles. Die Bewohner beginnen, sich zu verwandeln. Neben den üblichen Zombies… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… und anderen grotesk entstellten Wesen, an die man sich als Gamer aber inzwischen längst gewöhnt haben dürfte… [Copyright: Bethesda]
… und anderen grotesk entstellten Wesen, an die man sich als Gamer aber inzwischen längst gewöhnt haben dürfte… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
…gibt es da auch durchaus einfallsreiche Bossgegner - wie dieses mehrgliedrige Teil mit Namen *Obscura* mit eingewachsener Fotokamera… [Copyright: Bethesda]
…gibt es da auch durchaus einfallsreiche Bossgegner - wie dieses mehrgliedrige Teil mit Namen *Obscura* mit eingewachsener Fotokamera… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… oder diese freundliche vielköpfige Dame, die anscheinend einen Faible fürs Heimwerken hat. [Copyright: Bethesda]
… oder diese freundliche vielköpfige Dame, die anscheinend einen Faible fürs Heimwerken hat. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Zudem haben sich auch einige Psychopathen mit ihrem kranken Bewusstsein in die künstliche Welt eingeklinkt, um ihre morbiden Fantasien ausleben zu können. Stefano Valentini zum Beispiel inszeniert Fotos von Menschen im Augenblick des Todes. Und das möglichst wirkungsvoll. [Copyright: Bethesda]
Zudem haben sich auch einige Psychopathen mit ihrem kranken Bewusstsein in die künstliche Welt eingeklinkt, um ihre morbiden Fantasien ausleben zu können. Stefano Valentini zum Beispiel inszeniert Fotos von Menschen im Augenblick des Todes. Und das möglichst wirkungsvoll. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Hier ein Beispiel seiner *Fotokunst*. Auch anderen Stellen spielt das Game gern mal mit einer *Ästhetik der Gewalt*. [Copyright: Bethesda]
Hier ein Beispiel seiner *Fotokunst*. Auch anderen Stellen spielt das Game gern mal mit einer *Ästhetik der Gewalt*. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Davon zeugen dann auch zahlreiche Fotografien an den Wänden. [Copyright: Bethesda]
Davon zeugen dann auch zahlreiche Fotografien an den Wänden. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
*The Evil Within 2* setzt aber nicht nur auf Psycho-Horror und Splatter, sondern kommt oft auch ganz subtil. [Copyright: Bethesda]
*The Evil Within 2* setzt aber nicht nur auf Psycho-Horror und Splatter, sondern kommt oft auch ganz subtil. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dazu gehören auch einfach mal unheimliche Landschaften. [Copyright: Bethesda]
Dazu gehören auch einfach mal unheimliche Landschaften. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Mit dieser Waffe können auch Elektrobolzen verschossen werden. Was besonders wirkungsvoll bei Gegnern ist, die gerade in Pfützen stehen. Ohne Gummistiefel.   [Copyright: Bethesda]
Mit dieser Waffe können auch Elektrobolzen verschossen werden. Was besonders wirkungsvoll bei Gegnern ist, die gerade in Pfützen stehen. Ohne Gummistiefel. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Der Kommunikator dient als Karte, Informationslieferant und zur Kommunikation mit Verbündeten und mit Juli Kidman. [Copyright: Bethesda]
Der Kommunikator dient als Karte, Informationslieferant und zur Kommunikation mit Verbündeten und mit Juli Kidman. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das Game lässt uns stets die Wahl: Wollen wir uns anschleichen oder alles möglichst leise und unbemerkt über die Bühne bringen? [Copyright: Bethesda]
Das Game lässt uns stets die Wahl: Wollen wir uns anschleichen oder alles möglichst leise und unbemerkt über die Bühne bringen? [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Oder geht’s mit Hurra und dicker Bewaffnung durch die Vordertür? [Copyright: Bethesda]
Oder geht’s mit Hurra und dicker Bewaffnung durch die Vordertür? [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Spielewelt ist im zweiten Teil deutlich offener geworden und lässt uns mehr Freiheiten. [Copyright: Bethesda]
Die Spielewelt ist im zweiten Teil deutlich offener geworden und lässt uns mehr Freiheiten. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auch haben die Figuren jetzt mehr Tiefe und Menschlichkeit, ihre Handlungen sind nachvollziehbarer geworden. [Copyright: Bethesda]
Auch haben die Figuren jetzt mehr Tiefe und Menschlichkeit, ihre Handlungen sind nachvollziehbarer geworden. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das Game spielt mit Wahrnehmungen, Erfahrungen und Erwartungen. Zeit und Raum sind nur Ideen, die immer wieder ad absurdum geführt werden. Nicht jede Tür führt zwangsläufig ins nächste Zimmer, sondern oft einfach in den nächsten Alptraum. [Copyright: Bethesda]
Das Game spielt mit Wahrnehmungen, Erfahrungen und Erwartungen. Zeit und Raum sind nur Ideen, die immer wieder ad absurdum geführt werden. Nicht jede Tür führt zwangsläufig ins nächste Zimmer, sondern oft einfach in den nächsten Alptraum. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Oder in eine wirre Zwischenwelt. [Copyright: Bethesda]
Oder in eine wirre Zwischenwelt. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
*The Evil Within 2*  ist ein sprunghafter, surrealer Trip, der gekonnt mit Erwartungshaltungen und Ur-Ängsten spielt, der zwischen Psycho-Horror, Splatter, und nur scheinbarer Entspannung springt und immer wieder eine Ästhetik der Gewalt predigt, das alles aber eben auch mit einer überraschenden Portion Menschlichkeit auffängt. Mindfuck vom Feinsten. [Copyright: Bethesda]
*The Evil Within 2* ist ein sprunghafter, surrealer Trip, der gekonnt mit Erwartungshaltungen und Ur-Ängsten spielt, der zwischen Psycho-Horror, Splatter, und nur scheinbarer Entspannung springt und immer wieder eine Ästhetik der Gewalt predigt, das alles aber eben auch mit einer überraschenden Portion Menschlichkeit auffängt. Mindfuck vom Feinsten. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Fakten
Game The Evil Within 2
Genre Survival-Action
Entwickler / Publisher Bethesda
System PC, PS4, Xbox One
Preis ca. 60-70 Euro
Spieler 1
Schwierigkeitsgrad einstellbar
Sprache Deutsch
USK ab 18 Jahren
Release 13.10.2017

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Nachmittag | 18.10.17 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2017, 20:31 Uhr