Facebook und WhatsApp Verknüpfungen
Bildrechte: dpa

YES! Endlich WhatsApp-Pannen löschen

Facebook und WhatsApp Verknüpfungen
Bildrechte: dpa

Du dummes Ars@%&§! Huch, ausversehen fiese Beleidigungen per WhatsApp an Mama geschickt? Tja, dumm gelaufen. Klar man kann diese Nachricht wieder zurückholen, aber dabei zählt bisher jede Sekunde. Maximal fünf Minuten dürfen verstreichen, dann brennt sich die Message unwiderruflich auf dem Display des Empfängers ein. Aber nicht mehr lange.

So funktioniert's!

WhatsApp will es in Zukunft ermöglichen, dass Nachrichten endgültig gelöscht werden. Zwei Optionen soll es dabei geben – „Nachricht für mich löschen“ oder „Nachricht für jedermann löschen". Bisher ist die Funktion aber leider nur als Beta-Version und für Android-Geräte erhältlich. Ein weiterer Haken: Sender und Empfänger müssen die aktuellste Version der App auf dem Handy haben. Wann die Funktion endgültig für alle Geräte erhältlich ist, steht noch nicht fest.

Zuletzt aktualisiert: 13. September 2017, 14:45 Uhr