Besucher des SPUTNIK SPRING BREAK feiern auf einem Anlegesteg an der Goitzsche.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

SPUTNIK SPRING BREAK 2017 FAQ: Alles, was ihr wissen müsst

Wir haben alle Informationen, damit euer Pfingstwochenende auf der Halbinsel Pouch beim SPUTNIK SPRING BREAK perfekt wird. Bitte beachtet: Parkplatz und Zeltplatz dürfen nur mit gültigem Ticket genutzt werden! Hier alle Fakten im Überblick.

Besucher des SPUTNIK SPRING BREAK feiern auf einem Anlegesteg an der Goitzsche.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gibt es eine Abendkasse, und wann hat sie geöffnet?

In den letzten Jahren war das Festival ausverkauft, es gibt sehr wahrscheinlich auch 2017 keine Abendkasse. Macht euch bitte nur auf den Weg zum Festivalgelände, wenn ihr im Besitz eines gültigen Tickets seid.

Ab wann können Tickets aus dem Vorverkauf gegen Bändchen getauscht werden?

Das geht ab Mittwoch (13-22 Uhr), am Donnerstag 11-23 Uhr, am Freitag 13-2 Uhr und am Samstag von 18-1 Uhr. Eine Bitte in eigener Sache: Tauscht bitte so früh wie möglich! Wenn alle erst kurz vor Einlass kommen, sind Kassenstaus vorprogrammiert. Und es gibt beim SPUTNIK SPRING BREAK wirklich Besseres zu tun, als Schlange zu stehen.

Wie komme ich vom Bahnhof zum Festivalgelände und zurück?

Es gibt Busshuttles, die zwischen dem Bahnhof Bitterfeld und dem Festivalgelände pendeln. Hier findest du die Abfahrtszeiten.

Wie weit sind der Eingang, Parkplatz und Zeltplatz voneinander entfernt?

Der SPUTNIK SPRING BREAK ist ein Festival der kurzen Wege! Alles liegt ganz nah beieinander, euch erwarten maximal ein paar lauschige Spaziergänge, um von a nach b zu kommen. Wobei in der Nähe der Bühne oder der Zelte "lauschig" natürlich relativ ist ...

Was kostet das Parken?

Pro Fahrzeug wird eine einmalige Maut erhoben. Auf der Camping-Insel kostet das Parken 20 €, auf der Wiese vor der Inseleinfahrt 10 €. Beachtet bitte, dass ihr den Parkplatz nur mit gültigem Festivalticket nutzen dürft.

Und wie teuer ist ein gemütlicher Flecken auf dem Zeltplatz?

Das Zelten auf dem zum Teil wunderschön an einem Wäldchen und am See gelegenen Zeltplatz kostet nichts. Einfach Freunde, Zelt, Badehose und Grill einpacken und zur Halbinsel Pouch fahren! Beachtet bitte, dass ihr den Zeltplatz nur mit gültigem Festivalticket nutzen dürft.

Kann ich auch nachts anreisen?

Ja, na klar.

Gibt es eine offizielle Campingplatzordnung?

Ja, gibt es! Hier könnt ihr sie downloaden.

Ab wann kann ich mein Zelt aufschlagen?

Wer möchte, kann schon staufrei am Mittwoch, den 31.05. anreisen und es sich gemütlich machen; der Zeltplatz ist an diesem Tag ab 10:00 Uhr geöffnet. Das Festivalgelände selbst öffnet am Freitag um 20:00 Uhr.

Kann ich mein Auto mit auf den Zeltplatz nehmen?

Kein Problem.

Darf ich mit Campinganhänger oder Wohnmobil anreisen?

Jawoll, bis 3,5 t. Da es allerdings kein regulärer Campingplatz ist, wird es für die Anhänger und Wohnmobile keine extra Stromversorgung oder Wasseranschlüsse geben.

Gibt es Duschen und Toiletten?

Es gibt genügend sanitäre Einrichtungen auf dem Zeltplatz. Dixi-Häuschen und Container mit Duschen und Toiletten. Letztere kannst du gegen Gebühr nutzen: ein Euro für die Toilette und zwei Euro für die Duschen.

Sind Glasflaschen erlaubt?

Nein, es besteht auf dem gesamten Gelände ein Glasflaschenverbot.

Kann ich Essen und Getränke mitbringen?

Deine Verpflegung kannst du auf den Zeltplatz mitbringen und dort verzehren. Auf dem Campingplatz wird es wieder einen Supermarkt geben, der am Donnerstag von 12:00 - 22:00 Uhr und Freitag bis Sonntag von 10:00-20:00 Uhr für euch geöffnet hat! Auf dem Festivalgelände selbst sind mitgebrachte Speisen und Getränke nicht erlaubt. Dort wird aber eine große Auswahl diverser Fressbuden aufgefahren. Da ist von Pizza und Döner bis hin zur klassischen Bratwurst für jeden etwas dabei.

Gibt es Müllmarken?

Nein. Es werden kostenlos Müllsäcke zur Verfügung gestellt. Mitgebrachte Flaschen (kein Glas!) wollen natürlich wieder mitgenommen werden.

Wie sieht der Handyempfang auf der Halbinsel Pouch aus?

Die gängigen Handynetze sind verfügbar, allerdings können die Systeme überlastet werden, wenn viele Menschen auf engem Raum gleichzeitig zu telefonieren versuchen.

Kann ich baden gehen?

Klar, darfst du in der Goitzsche baden. Du kannst sogar deine Surfausrüstung mitbringen, denn auf der Goitzsche ist das Surfen erlaubt. Aber bitte nicht vergessen: Jeder haftet selbst für seine Gesundheit.

Wo ist der nächste EC-Automat?

Der nächste Geldautomat befindet sich neben dem Eingang zum Festivalgelände.

Wo ist der nächste Supermarkt?

Auch dieses Jahr gibt es beim SSB einen Festival-Supermarkt, der am Donnerstag von 12:00 - 22:00 Uhr und Freitag bis Sonntag von 10:00-20:00 Uhr für euch geöffnet hat!. Den Link dorthin gibt's im SSB-Shop! Sonntags gibts sogar frische Brötchen! Für zusätzliche Wünsche steht in Friedersdorf ein Supermarkt zur Verfügung, den ihr mit dem Auto in fünf Minuten erreicht.

Wo gibt es eine Apotheke?

Kopfschmerzen kommen beim besten Festival vor. Die nächste Apotheke ist in Mühlbeck - zu Fuß in fünfzehn Minuten und mit dem Auto in fünf Minuten erreichbar. Für schnelle Hilfe ist das Rote Kreuz direkt vor Ort.

Wann beginnt das Festival, wann endet es?

Das Festival beginnt am Freitag um 20:00 Uhr und endet am Montag um 08:00 Uhr.

Ist das Gelände immer geöffnet?

Nicht ganz. Ein Teil wird mittags gesperrt, weil geputzt und aufgeräumt werden muss.

Kann ich meine Kamera mit aufs Festivalgelände nehmen?

Prinzipiell schon. Eine kleine Kamera, mit der du Fotos von deiner Clique und den Acts schießt, ist unproblematisch. Wer mit einer professionellen Kamera-Ausrüstung zum Festival will, braucht eine Fotoerlaubnis, die im Zuge der Presse-Akkreditierung ausgegeben wird. Als professionelle Ausrüstung gelten digitale Spiegelreflex-Kameras mit erkennbar großem Objektiv.

Wie ist die korrekte Adresse des Festivalgeländes?

Es genügt, wenn du den Weg bis Pouch oder Mühlbeck findest. Ab dort ist die Zufahrt zum Festivalgelände ausgeschildert und nicht zu übersehen.

Kann ich das Festival besuchen, wenn ich noch nicht volljährig bin?

Wenn du unter 18 Jahren und ab 16 Jahren bist, darfst du das SSB-Festival nur besuchen, wenn du in Begleitung einer erwachsenen Person bist und den Erziehungsauftrag, von deinen Eltern ausgefüllt und unterschrieben, mitbringst. Unter 16 Jahren darfst du das Festival nur in Begleitung deiner Eltern besuchen und musst das Gelände um 22.00 Uhr verlassen. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, darfst du bis 24 Uhr auf dem SSB 2017 bleiben.
Grundsätzlich müssen sowohl du als auch wir das Jugendschutzgesetz beachten. Den Vordruck für eine Erziehungsbeauftragung kannst du hier herunterladen.

Gibt es eine Festival-App?

Installiere kostenfrei "MDR SPUTNIK - Die Radio-App" (für Android und iOS). Mit ihr kannst du das Lineup rechtzeitig vor dem Festival und wärenddessen fein säuberlich nach Tagen und Bühnen geordnet nachschlagen, eine persönliche Runningorder zusammenstellen und dich an den nächsten Auftritt deines Lieblingskünstlers erinnern lassen.

Wie lautet der Hashtag?

#ssb17

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Feiertag | 16.04.17, 15.10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 24. Mai 2017, 13:14 Uhr