NEW MUSIC 2020 - Die Hotlist

OG Keemo: Keine Angeberei, sondern einfach gut

Dunkler Sound, smarte, drastische Texte, keine Klischees, aber viele Emotionen.

Rapper OG Keemo.
Bildrechte: Lennart Brede

Manche Leute sehen in OG Keemo aus Mannheim den deutschen Kendrick Lamar oder Tyler, the Creator - und natürlich wird das der Sache nicht gerecht.

Aber vielleicht sehnt sich Hip-Hop-Deutschland einfach nach einem Rapper, der nicht nur rumprollt, sondern überragend abliefert und damit trotzdem nicht hausieren geht. Weil er gar nicht muss. Weil er allein aufgrund seiner Inhalte bereits auf Tour war mit RIN oder Dendemann, Genetikk-Features hat oder Komplimente von allen Szene-Größen inklusive Casper bekommt.

Ja, es fallen Schimpfworte, ja es sind krasse Schilderungen dabei, aber nie als Effekthascherei. OG Keemo ist fast zu souverän für sein junges Alter, von internationalem Format und er kann über sich lachen.
Das hier ist eine große deutsche HipHop-Hoffnung.