New Music 2021: Die Hotlist Symba: The next Generation in Deutschrap

Hiphop- und RnB-Sounds sind angesagt wie nie und die nächste Generation Deutschrapper*innen steht schon in den Startlöchern. Ganz vorne mit dabei: Symba.

Der Newcomer Symba.
Bildrechte: Symba

Symba wird von allen Seiten gerade als einer der spannendsten Nachwuchs-Acts im Deutschrap gefeiert. Unter anderem ist er auch Teil der angesagten Crew Playboysmafia, zu der auch Pashanim gehört.

Nach ersten Releases über Soundcloud landet Symba im letzten Jahr mit "Angels sippen", "Mario Run" und "Battlefield Freestyle" direkt seine ersten Chart-Hits.

Die Tracks bestechen durch reduzierten Trap-Sound und Texte, die sich selbst nicht zu ernst nehmen. Das spiegelt sich auch in seinen Videos. Statt mit dicken Autos, Waffen und halbnackten Frauen post Symba mit E-Roller, Schoßhund und Nerf Gun. Eine stabile Kombi.

Vor der Kamera, hinter der Kamera, mit der Kamera

Vor und mit der Kamera hat der 20-Jährige übrigens über seine Musikvideos hinaus Erfahrung: Er hat die Goldoni Theaterschule für Kinder und Jugendliche besucht und unter anderem in der Serie "Beat" mitgespielt. Zurzeit studiert er Regie in Babelsberg, wo er sogar der jüngste Studierende ist.

Für das Multitalent stehen 2021 erst mal Festival-Shows an – unter anderem auf dem Splash! Festival, in der Schweiz und in Österreich. Und ein Debütalbum? „Das‘ ‘n3-Gang-Menü und nicht All-You-Can-Eat.“

New Music 2021: Die Hotlist