Alles, was heute wichtig ist SPUTNIK Nachrichten um 8:30 Uhr


Schulausfall durch Sturmtief

Über Deutschland zieht heute ein Sturmtief Friederike hinweg. Die Deutsche Bahn befürchtet große Probleme. Einige Regionalzüge fahren langsamer. Manche fallen komplett aus. Bahnkunden müssen sich auf Verspätungen einstellen. Im Oberharz in Niedersachsen bleiben Schulen geschlossen. Am Burg-Gymnasium Wettin im Saalekreis fällt der Unterricht ebenfalls aus. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Windgeschwindigkeiten bis zu 120 km/h pro Stunde.


Festnahmen bei Razzia

Bei einer bundesweiten Razzia gegen eine Schleuserbande sind zwei Menschen festgenommen worden. Außerdem konnten Handys und Festplatten beschlagnahmt werden. Die Bande soll Syrer über Polen nach Deutschland geholt haben. Die Schleuserbande soll auch in Quedlinburg und Stendal aktiv gewesen sein.


Apple holt Milliarden Dollar zurück

Apple reagiert auf die Steuerreform von US-Präsident Trump. Der Konzern will im Ausland gebunkertes Geld zurück in die USA holen. Außerdem plant er milliardenschwere Investitionen. Apple will 20.000 neue Arbeitsplätze schaffen und eine weitere Zentrale bauen.


Handballer verpassen Gruppensieg

Zur Handball-EM: Die deutschen Männer haben gegen Mazedonien unentschieden gespielt. 25:25. Damit ziehen sie als Gruppenzweiter in die Hauptrunde ein. Morgen treffen die Deutschen auf Tschechien.

Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2018, 09:05 Uhr

Das Thema im SPUTNIK Programm:

Das Thema im SPUTNIK Programm:

SPUTNIK Nachrichten | täglich | 06.00 - 20.00 Uhr