Rapperlapapp | Der Podcast über Rap Texte Folge 18: Aylo, brauchst du einen Schlagring?

Wie heißt's so schön, aller Anfang ist schwer! Keine weiß das so gut wie Aylo. Um da zu sein, wo sie jetzt ist, musste sie richtig hustlen: falsche Leute und falsche Versprechungen haben ihr den Durchbruch im Musikbusiness erstmal zunichte gemacht. Auch wenn sie damals oft den Mund gehalten und Sachen erduldet hat, lässt sich die Rapperin heute nichts mehr gefallen:

Ich wurde vor drei Tagen von nem Typen angepfiffen, ich bin hingelaufen und habe ihn angespuckt. Ich sehe es nicht ein mich anpfeifen zu lassen, ich bin kein Hund, ich muss mir das als Frau nicht gefallen lassen.

So richtig läuft ihre Karriere aber erst seit der Pandemie, deswegen hatte die 23jährige bei ihrem ersten Konzert keine mitsingenden Fans, sondern Autos vor sich. Und obwohl die Auftritte noch auf sich warten lassen werden, hat sich Aylo in kurzer Zeit in der Szene etabliert, wie kaum eine andere.

In ihre Texten verarbeitet sie persönliche Geschichten und die ihrer Freundinnen. Ihre Tracks sind außerdem von albanischen Künstlerinnen inspiriert. Gefühlvoll und direkt aus dem Herzen kommen ihre Lines und ihr Antrieb:

Meine Musik motiviert mich, auch an Tagen an denen ich einfach mad bin! Ich mache dann einen Track und habe dann meine ganze Wut und Trauer rausgelassen, dann ist alles wieder gut.

Aylo spricht mit Lumaraa in der neuesten Folge Rapperlapapp über Liebeskummer, Broke sein und wie sie es findet, dass ihr Smartphone zu ihrem ganzen Leben geworden ist.

Sneakpeak aus dem Podcast:

Line aus "Blender"

Keiner kauft ab das du Geld hast,
Fake Schmuck Fake Friends glaub mir ja ich kenn das.
Wenn ich sag das ich mehr Geld verdien ist es echt - oh boy.
Willkommen in Berlin!
Er ist ein Blender, fährt durch die Stadt und sein Auto ist matt.
Er tut auf Gangster, zeigt was er hat und glaubt er ist krass.
Er ist ein Blender, keine Frau sieht was er macht in der Nacht.
Er ist ein Blender, Blender!

Lumaraa
Von welchen Blendern rappst du?

Aylo Künstlerbild
Bildrechte: Niculai Constantinescu

AYLO
Der Track ist in so einer Zeit entstanden in der ich bei Leuten war, die mich signen wollten. Dann haben sie mich aber komplett hängen gelassen. Die Leute sagen: "ich kann dir so und so weiter helfen", aber dann kommt nichts dabei rum. Die Rapszene ist voller Blender.

Was dir gefällt:

Rapper Mädness mit Rapperlapapplogo mit Audio
Bildrechte: MDR SPUTNIK
Ali As steht auf einer Straße. mit Audio
Bildrechte: Embassy of Music.