SPUTNIKer am Nachmittag Neu im Kino: "Kingsman 2: The Golden Circle"

Abgefahrene Actionszenen, Charaktere, die ein bisschen neben der Spur sind und britischer Humor: Diese Agentenkomödie hat alles!

Filmszene aus Kingsman 2: The Golden Circle 4 min
Bildrechte: Twentieth Century Fox

MDR SPUTNIK Do 21.09.2017 20:33Uhr 03:43 min

Audio herunterladen [MP3 | 3,4 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 6,8 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/neu-im-kino/audio-495960.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im Gegensatz zum ersten Teil basiert "Kingsmann: The Golden Circle" nicht auf der Comic-Vorlage von Mark Millar, sondern Das Drehbuch stammt wie schon beim gelungenen 1. Teil von Jane Goldman und Regisseur Matthew Vaughn.

In der Agentenkomödie spielen außerdem mit Julianne Moore, Halle Berry, Jeff Bridges, Colin Firth und Elton John gleich fünf Oscargewinner mit.

Und darum geht's:

Das Hauptquartier der Geheimorganisation Kingsman wurde von der erbarmungslosen Poppy (Julianne Moore) zerstört und somit stehen Nachwuchsspion Eggsy Unwin (Taron Egerton) und sein Kollege Merlin (Mark Strong) vor einem echten Problem.

Glücklicherweise finden Sie heraus, dass es in den USA mit den Statesman ein Pendant zur britischen Spionageagentur gibt. So entschließen sie sich mit Agent Champagne (Jeff Bridges) und Agent Tequila (Channing Tatum) zusammenzuarbeiten, um Poppy zu überlisten.

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Nachmittag | 19.09.17 | 14:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 21. September 2017, 21:01 Uhr

Filmszene aus Kingsman 2 1 min
Bildrechte: Twentieth Century Fox

Das ist eure Meinung zu "Kingsman 2: The Golden Circle".

MDR SPUTNIK Do 21.09.2017 20:32Uhr 01:28 min

https://www.sputnik.de/sendungen/sputniker-am-morgen/audio-495952.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio