SPUTNIK Clubperlen vom 25.03.2020: Marokko-Special

Leider blieb auch das nordafrikanische Land Marokko nicht von der Corona-Pandemie verschont und alle Partys in den Großstädten wie Marrakesch, Casablanca und Rabat wurden in den letzten Tagen abgesagt. Unter normalen Umständen hat Marokko eine kleine, aber stetig wachsende Techno-Gemeinde. Es gibt kreative Producer, wie Guedra Guedra aus Casablanca, Djs wie Malika, die regelmäßig in Berlin in Clubs wie dem Club der Visionäre spielt oder Driss Bennis, der das marokkanische Label Casa Voyager betreibt. 

Wer im Urlaub feiern gehen möchte, wird ebenfalls nicht enttäuscht. Es geht oft allerdings ziemlich schick zu, wie im Fellah Hotel, zehn Kilometer außerhalb von Marrakesch. Im Luxus-Hotel mit palmen gesäumten Pool finden unter freiem Himmel regelmäßig kleinere Partys statt und einmal im Jahr im Spätsommer gibt es das große Oasis Festival mit internationalem Booking. Aber auch nationale Acts spielen bei der Gelegenheit vor allem vor Marokko-Touristen, denn die Tickets sind mit 149,- Euro relativ teuer.

Wer lieber durch Bars mit elektronischer Musik streift, muss nach Casablanca. Hier spielen die nationalen Größen wie Guedra Guedra in, während ihr einen typischen marokkanischen Minztee genießt. Um tagsüber Kontakte zu knüpfen, solltet ihr in Casablancas ersten Plattenladen “People's Choice” gehen, der auch Pizza anbietet. Die könnt ihr dann während eines DJ-Sets genießen! Übrigens, dass es keinen Alkohol in Marokko gibt, ist nur ein Klischee.

Weiterführende Links:

soundcloud - DJ Guedra Guedra

soundcloud - strictlymalika

Plattenladen "People's Choice Records"

SPUTNIK Clubperlen am 25.03.2020
Titel Interpret
Le Jardin des Délices Hypersunday
Ghaita La Zorna du Flohmarkt Monibi
Casablance Vice Kosh
Juke Lockstep Guedra Guedra
Henna Night (Re Edit by GUEDRA GUEDRA) Rango
Raqis (Mashup by Guedra Guedra) Aïssawa Ar
Beehave Tropical Camel
Persian Desert (Amine K Stripped Down Remix) Squire
Hamdouchia Amine K
Ya Weldi Hanna Hais
Daba Oum