SPUTNIK Clubperlen vom 28.03.2018: Perel

"Hermetica” ist kreativ, vielseitig, düster, kraftvoll und zwischendrin ganz zart. Die Vielfältigkeit liegt womöglich an Perels musikalischer Vergangenheit. Schon als Kind saß sie am Klavier der Oma, hat später in Punkbands gesungen und sich schließlich im Techno wiederge- und neu erfunden. Außerdem kennt sie wahrscheinlich alles Eurythmic-Alben auswendig und benutzt dank des Duos gerne mal Synthesizer und ihre eigene Stimme in ihren Produktionen.

In den Clubperlen könnt ihr noch vor Veröffentlichung von “Hermetica” ins Album reinhören und Perel und Kathi sprechen darüber, wie mutig man sein muss, um hinterm DJ-Pult zu singen, warum während der Periode gute Tracks entstehen und dass der Weg nach oben von außen immer viel einfacher aussieht, als er in Wirklichkeit ist.

SPUTNIK Clubperlen vom 28.03.2018
Titel Interpret
Final Wielkiej Cioty (Original Mix) Sroczynski Prus
Crocus Vernus Perel
Blue Dome Escargot Stereocalypse
Projekt 3 Perel
Pastarella Al Limoncello Perel
PMS Perel
La Palma Pablo Fierro
Alles Perel
Infrared Marc Romboy
Die Dimension Perel
Broad Horizons Marcus Worgull