SPUTNIK BlackBeatz vom 14.02.2020: Moneybagg Yo

Über den Mond hinaus: Moneybagg Yo

Mangelnden Enthusiasmus kann man diesem Neil Z. Yeung aus Memphis wahrlich nicht vorwerfen. Seit dieser anno 2012 sein erstes Mixtape "From Da Block 2 Da Booth" rausballerte, liefert er mindestens im Halbjahrestakt Frischware und hat nunmehr bereits über ein Dutzend voll. Und nach dem offiziellen 2018er Album Debüt "Reset" kickt dieser Monneybag Yo nun schon sein Drittes. Name "Time Served".

Es ist, als würden sie die Musik sofort aufessen. Da kriegt man schon etwas Druck.

Klamotten, Film und Ex

Der permanente Fan-Wunsch nach neuem Stoff scheint für den Yo-Gotti Zögling aber nicht belastend, denn gerade die Billboard-Charts mit einem Bronzerang geknackt, schiebt er auch noch seine Klamottenlinie BreadGang auf die Rampe. Und seitdem er bei Jay-Zs Roc Nation einen Vertrag absahnte, ist auch das schon mehrfach auf Eis gelegte Filmchen "24 Hours" wieder in Planung. Da erscheint es fast nebensächlich, ob der 28-jährige nun die gute Megan Thee Stallion datet. Oder eben nicht mehr.

Ich versuche, es auf eine ganz andere Ebene zu bringen, ich will damit über den Mond hinausschießen.

DaBaby und Lil Baby

Ob ihm das glückt, sei mal dahingestellt, solide Südstaaten-Sounds hat er aber allemal zu bieten. Neben der auf Track 15 verbannten Ex hat sich Moneybag Yo mit Lil Baby und Future erlesenen Atlanta-Support gesichert, mit DaBaby einen der shooting Stars der letzten Saison. Und während Fredo Bang für Schmackes sorgt, rundet die gute Summer Walker die "Real Luv" gewohnt lazy ab. In diesem Jahr mit Sicherheit nicht der letzte Wurf, aber auf jeden Fall der Black Beatz Act der Woche: Moneybagg Yo - Time Served.

Black Beatz Hot Shots

Mac Miller grüßt himmelabwärts auf die "Blue World" mit einem wunderbaren Grover aus seinem sonst ja fast Singer/Song-Writer-getunten Abschiedswerk. Und während Kiana Ledè  "Mad At Me" auf Outkasts "So Fresh, So Clean" trällert, lässt sich Mr. Eazi von seinen Eltern inspirieren: Kpalanga.

SPUTNIK BlackBeatz vom 14.02.2020: Stunde 1
Titel Interpret
Cause A Commotion Bugzy Malone feat. Skip Marley
Droptop T Mulla feat. Hardy Caprio
Safety 2020 Gashi feat. DJ Snake, Chris Brown & Afro B
Protect Da Brand Moneybagg Yo feat. DaBaby
Top Striker RMX Blasé & Luxo feat. Chip & RV
Smoke Big Tobz feat. Dizzee Rascal
Suit & Tie Justin Timberlake feat. Jay-Z
Re Up WSTRN
Bitch Moneybagg Yo
Mad At Me. Kiana Ledé
So Fresh, So Clean Outkast
Godzilla Eminem feat. Juice WRLD
Federal Fed Moneybagg Yo feat. Future
Rodeo RMX Lil Nas X feat. Nas
Finer Things DJ Felli Fell feat. Kanye West, JD, Fabolous & Ne-Yo
Kpalanga Mr Eazi
Secret Burna Boy feat. Jeremih & Serani
The Box Roddy Ricch
Pop My Shit Monneybagg Yo
Futsal Shuffle 2020 Lil Uzi Vert
SPUTNIK BlackBeatz vom 14.02.2020: Stunde 2
Titel Interpret
Frontline Pa Salieu
Blueberry Faygo Lil Mosey
Uptown II Meek Mill feat. Farruko
Spin On Em Monneybagg Yo feat. Fredo Bang
Blue World Mac Miller
Play Play J Hus feat. Burna Boy
Muevelo Nicki Jam & Daddy Yankee
Yikes Nicki Minaj
Match My Fly Monneybagg Yo
Love Mi Ladies Oryana feat. Sean Paul
Rainfall Stormzy feat. Tiana Major9
Shackles (Praise You) Mary Mary
Clap For Em Lil Wayne
Eres Top Ozuna feat. Diddy & DJ Snake
Life Is good Future feat. Drake
U Played Moneybagg Yo feat. Lil Baby
Ei8ht Mile DigDat feat. Aitch
Charades Headie One feat. Fred Again...
Like That Yo Gotti feat. A Boogie Wit Da Hoodie & Ty Dolla $ign
Thinkin Out Loud Monneybagg Yo
Yell Oh Trippie Redd feat. Young Thug