SPUTNIK BlackBeatz vom 07.02.2020: J Hus

Vor knapp 3 Jahren droppte J Hus sein Debütalbum und bugsierte sich mit wortwörtlichem gesunden Menschenverstand und einer ganz eigenen Soundvielfalt in die erste Riege der U.K.-Rapper.

Eigentlich ja viel mehr, denn der Spross einer allein erziehenden Mutter aus Gambia verschmolz nicht nur Afro-Beat mit Hip Hop-Lines oder R&B-Feeling mit UK Garage-Power, er trällerte auch wunderbar griffige Hooks, die ihn mittlerweile bis ins Vorprogramm von Drake vor 20.000 Fans in die hauptstädische Arena beförderten.                       

Es gab Leute in der UK-Szene, die gesungen, und welche, die gerappt haben. Aber dass jemand beides gemacht hat, das gab es noch nicht, als ich damit anfing.

Im Schatten Olympias

Aufgewachsen ist dieser Momodou Jallow im Ostlondoner Stadtteil Stratford zwischen einer Nachbarschaft auf Stütze und der inszenierten Einweg-Glitzerwelt aus Olympiastation und Shopping Mall. Genau dieser Gegensatz schien der Treibstoff für seine fabulöse Mixtur aus derben Spittings und gediegenenen Flows, immer mit dem globalen Blick über die Grenzen Londons hinweg. 

Ich wollte anders sein, vielseitiger.

Burna Boy, Koffee & Schwesterlein

Was er einst im Juice-Interviewe zu Protokoll gab, setzt sich jetzt fast nahtlos auf dem Frischling "Big Conspiracy" fort. Mit verschwörungstheoretischem Ansatz liefert J Hus erneut fast zwei Dutzend äußerst gängige Tracks, die in ihrer afrikanisch-jamaikanischen Ausrichtung personell durch Burna Boy und Koffee supportet und durch die leibliche Schwester icee tgm abgerundet werden.

Maßgeblich von JAE5 produziert, wandelt der gerademal 23-jährige souverän zwischen den Soundwelten und liefert das erste Kapitel im Brexitmonat 1: J-Hus - Big Conspiracy, der Black Beatz Act der Woche.    

Black Beatz Hot Shots

Im Amiland geben sich 2 Chainz und Skooly den "Virgil Discount", während in U.K. Big Tobz den ersten Vorboten für Langrilliges in der Pipeline raucht. Mit Dizzee Rascal. Knaller.  

SPUTNIK BlackBeatz vom 07.02.2020 | Stunde 1
Titel Interpret
Secret Burna Boy feat. Jeremih & Serani
W Koffee feat. Gunna
Love, Peace & Prosperity J Hus
Eres Top Ozuna feat. Diddy & DJ Snake
I Need A Girl Part 2 P. Diddy feat. Loon, Marion Winans & Ginuwine
Bad Vibe Quando Rondo feat. A Boogie Wit Da Hoodie & 2 Chainz
Virgil Discount T.R.U. feat. 2 Chainz & Skooly
The Box Roddy Ricch
Helikopter J Hus feat. icee tgm
Frontline Pa Salieu
Hold Me (RMX) Brian Mc Knight feat. Tone & Kobe Bryant
Ayy Macarena Tyga
No Denying J Hus
Ei8ht Mile DigDat feat. Aitch
Futsal Shuffle 2020 Lil Uzi Vert
Higher DJ Khaled feat. Nipsey Hustle & John Legend
Godzilla Eminem feat. Juice WRLD
Big Conspiracy J Hus
Muevelo Nicki Jam & Daddy Yankee
Cause A Commotion Bugzy Malone feat. Skip Marley
Love Mi Ladies Oryana feat. Sean Paul
SPUTNIK BlackBeatz vom 07.02.2020 | Stunde 2
Life Is good Future feat. Drake
Smoke Big Tobz feat. Dizzee Rascal
U Played Moneybagg Yo feat. Lil Baby
Play Play J Hus feat. Burna Boy
Ransom (RMX) Lil Tecca & Juice Wrld
Uptown II Meek Mill feat. Farruko
Position Romzy feat. Big Zeeks & IQ
Cucumber J Hus
Re Up WSTRN
Come Home Anderson. Paak feat. Andre 3000
Look What You Done Boy The Lollipops
Blue World Mac Miller
Mad At Me. Kiana Ledé
Fight For Your Right J Hus
Diamonds Megan Thee Stallion & Normani
A Lot 21 Savage feat. J. Cole
Splash Dappy & Russ MB
Must Be J Hus
Bad Name RMX Gang Starr feat. Method Man & Redman
No Rap Cap Kodie Shane feat. Trippie Red