SPUTNIK Roboton vom 03.10.2018: David August

Palestrina ist eine 20.000-Seelen-Stadt südöstlich Roms und als Kind hat David August dort eine Menge Zeit verbracht. Denn Palestrina ist der Geburtsort seiner Mutter. Auf seiner neuen Platte "D'Angelo" setzt er sich intensiv mit diesem Ort auseinander, hat aber auch die italienische Kunst-und Kulturgeschichte aufgesogen und musikalisch verarbeitet.

Herausgekommen ist ein stimmungsvolles Album, in dem viel mehr steckt als nur gut gemachte elektronische Musik, wir haben mit David vorab darüber gesprochen. Außerdem: Marius Lauber alias "Roosevelt" hat sein zweites Album fertig.

Das trägt den Namen "Young Romance" und wie schon auf seinem Debütalbum zeigt er darauf, was für ein talentierter und geschickter Songwriter er mit seinen 27 ist. Und wie gut er Pop mit elektronischen Klängen und zarten Melodien verbinden kann. Zudem gibt es neue Musik von Sieren, Claptone und Lambert & Dekker.

SPUTNIK Roboton vom 03.10.2018
Titel Interpret
Radar (feat. HONNE) Whethan
Move on Sieren
Lift Me From The Ground San Holo
D'Angelo David August
33 Chants David August
One thing left to try (Matthew Dear Remix) MGMT
Under the Moon (feat. Nathan Nicholson) Claptone
Under The Sun (Radio Edit) Roosevelt
Getaway Roosevelt
Another One Lambert & Dekker
Zu Asche, Zu Staub (Psycho Nikoros) (Parov Stelar Remix) (Music from the Origin Babylon Berlin OST
Psychic Robot Koch
Vale Maribou State
Das Meer Stimming