SPUTNIK Roboton vom 19.09.2018: Robot Koch

Der in Los Angeles lebende Musikproduzent Robot Koch hat eine neue Platte und die ist ganz schön düster. Aber nicht furchteinflößend und gruselig, sondern einladend, wohlig und einfach prickelnd-schön.

Passend zu "Sphere" hat er eine spannende visuelle Show entwickelt, mit der er durch Planetarien auf der ganzen Welt touren möchte. Wir haben vorab mit ihm über sein neues Album gesprochen.

Jan Blomqvist mit "Disconnected Part I-III"

Außerdem: Jan Blomqvist. Der hat nicht EIN neues Album rausgebracht, sondern es in drei Mini-Alben aufgeteilt. "Disconnected Part I-III" so die Titel. Darin geht es um unsere ständige Verbindung zur virtuellen Welt, durch die wir immer seltener beachten, was gerade wirklich um uns passiert.

Robot Koch im Profil, Musiker 60 min
Bildrechte: Neil Kryszak

SPUTNIK Roboton für alle Freunde elektronischer Musik von Elektro-Funk bis Synthie-Pop! Diesmal mit Robot Koch.

MDR SPUTNIK Mi 19.09.2018 14:55Uhr 59:41 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/roboton/audio-828354.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Außerdem gibt es neue Musik von Maribou State, Rauschhaus, Odesza und Christian Löffler.

SPUTNIK Roboton vom 19.09.2018
Titel Interpret
(It Happens) Sometimes (Extended Mix) Jack Back
Enter The Vault Rauschhaus
Bodies in a Room (Alle Farben Remix) Colin Magalong
Numb Robot Koch
Movement III Robot Koch
The Greatest Speech (feat. The Great Dictator) MOGUAI & Raumakustik
Loyal Odesza
Disconnect One Jan Blomqvist
Synth for the Devil (Extended Mix) Jan Blomqvist
Turnmills Maribou State
Nattskärran (Christian Löffler Remix) Menke
Queens The Blaze
Right now Nick Jonas & Robin Schulz