SPUTNIK Roboton vom 04.07.2018: YOUNOTUS

Eigentlich sind die beiden aus den Charts nicht mehr wegzudenken: Tobias Bogdon und Gregor Sahm. Die beiden Berliner haben sich in den letzten paar Jahren ruckzuck in die erste Elektroriege produziert - und das in der Regel als Feature und Kollaborationspartner. So entstanden beispielswiese die Alle Farben-Hits "Please Tell Rosie" und "Only Thing We Know" dank ihrer Mithilfe.

Tobias und Gregor sind YOUNOTUS und zu Besuch bei MDR SPUTNIK
Bildrechte: Ingmar Bock

MDR SPUTNIK Di 03.07.2018 12:19Uhr 64:02 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/roboton/audio-755786.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aktuell sind sie auch gemeinsam mit dem niederländischen Produzentenduo Deepend auf dem Weg in Richtung Top 10.

Wie sie das immer wieder schaffen, klären wir in der Sendung. Außerdem: Ein paar Remixe vom Felix Jaehn-Remixalbum "I Remixed" sowie Neues von Purple Disco Machine, Roosevelt, Vize und Jax Jones.

SPUTNIK Roboton vom 04.07.2018
Titel Interpret
Dished (Male Stripper) (Radio Edit) Purple Disco Machine
Under The Sun (Radio Edit) Roosevelt
Only Thing We Know (feat. Kelvin Jones & Younotus) Alle Farben
Woke up in Bangkok (feat. Martin Gallop) Deepend & Younotus
Looking Back (feat. YouNotUs & Max Joni) Ante Perry
500 Miles (feat. Jakob Ondra) Janosh
Feel good (feat. Khruangbin) Maribou State
You & Me (Flume Remix) Disclosure / Eliza Doolittle
Don't Sleep (feat. French Montana & Stefflon Don) Chromeo
Glad you came Vize
Ain't Nobody (Loves Me Better) (feat. Jasmine Thompson) (The Dealer-Remix) Felix Jaehn
Keep Your Head Up Felix Jaehn & Damien N-Drix
Cool (feat. Marc E. Bassy, Gucci Mane) (Freekill Remix) Felix Jaehn
Ring Ring (feat. Mabel & Rich The Kid) Jax Jones
Draculo Otto von Schirach
Let Love Begin (feat. Malonda) Niconé
Wolves (feat. Youngblood Hawke) (7" Single Edit) Digitalism