SPUTNIK Roboton vom 30.09.2020: Elderbrook

Wir haben eins der wahrscheinlich besten Elektro-Alben des Jahres in dieser Woche am Start: "Why Do We Shake In The Cold?" von Elderbrook.

Elektro-Beats, Ohrwurm-Melodien und eine ordentliche Portion Melancholie. Was will man mehr? Wir haben uns mit Alexander Kotz, so der richtige Namen von Elderbrook, natürlich auch über sein Debüt unterhalten.

Tim Engelhardt: Idiosynkrasia

Außerdem gibt es einen Ausflug in den Westerwald. Dort saß Tim Engelhardt als wir mit ihm über sein zweites Album "Idiosynkrasia" sprachen. Kleiner Albumtitel-Zungenbrecher, aber einer mit deeper Bedeutung. Was genau dahinter steckt, erzählt euch Tim in der Sendung selbst.

Darüber hinaus: Neues von Hugel, Deepend & YouNotUs, Ostblockschlampen und Douglas Greed.

SPUTNIK Roboton vom 30.09.2020: Elderbrook
Titel Interpret
Gimme Dat (feat. S.E.N) Hugel & Molow
My Heart (NaNaNa) Deepend & Younotus
Numb Elderbrook
All My Love Elderbrook
Why Do We Shake In The Cold? Elderbrook
Levitating (feat. Madonna & Missy Elliott) (The Blessed Madonna Remix) Dua Lipa
So nice to meet you KOKO
Sunglasses At Night Ostblockschlampen
Wolves (feat. Youngblood Hawke) (7" Single Edit) Digitalism
Shine Tim Engelhardt
Idiosynkrasia Tim Engelhardt
Kala Tim Engelhardt
Baby it’s you (Kölsch Remix) London Grammar
Numbers (feat. Odd Beholder) (Kölsch-Remix) Douglas Greed
Deep end (Radio Edit) John Summit