Sonne Ra (li) und SPUTNIKer Jean-Marc Heukemes
Bildrechte: J.M. Heukemes

SPUTNIK Soulfood | Mo | 22 - 23 Uhr Futter für die Seele

SPUTNIK Soulfood präsentiert dir das Feinste von Hip Hop, Rap, Soul & Funk. "Futter für die Seele", wie Moderator Jean-Marc so schön sagt. Neuentdeckungen, Album-Previews und Interviewgäste - und einen Blick ins Archiv der letzten 25 Jahre. Arschwackeln, Kopfnicken und Musik entdecken, die es so eher selten zu hören gibt. Diesmal mit: Sonne Ra

Sonne Ra (li) und SPUTNIKer Jean-Marc Heukemes
Bildrechte: J.M. Heukemes

Sonne Ra mit neuer EP „Eh Olo“

Der Erfurter Rapper und Sänger Sonne Ra schaut im SPUTNIK Soulfood mit seiner noch unveröffentlichten EP „Eh Olo“ vorbei. Neben einigen der neuen Songs gibt es auch Liverap und alle Infos zu Gästen, Produzenten, dem Sonnengott-Album und weiteren neuen Projekten für 2018.

Mula 4 life

Sonne Ra ist so was wie der Liebling der schon etablierten Rapper im Lande. Er gehört zu den interessantesten Hip Hop Künstler der Szene. Durch seinen Gesang und besonderen Rapflow ist er nicht nur gern gesehener Featuregast auf zahlreichen Hip Hop Veröffentlichungen, Sonne Ra erkennt man immer und überall wo er einen Rap oder Gesangspart zum Besten gibt.

2014 erschein sein Debütalbum „Mula 4 Life“, mit dem er damals zu seinem ersten Interview bei Soulfood Jean-Marc vorbei schaute. Nun ist Sonne Ra wieder zu Gast, weil er ganz exklusiv bei MDR SPUTNIK seine neue EP „Eh Olo“ präsentiert. An dieser haben wieder einige großartige Produzenten und Gäste mit gearbeitet. Für die Beats sind unter anderem Suff Daddy, Dexter, HTN, Doe Diggla, und Torky Tork & Yassin verantwortlich.

Exklusiver LiveRap

Neben den neuen Songs gibt es von Sonne Ra Einen auch in einer Liverap Version. Zudem werden Jean-Marc und Sonne Ra versuchen Retrogott ans Telefon zu bekommen, um zu erfahren, wann jetzt genau das neue „Sonnengott“ veröffentlicht wird. Dieses gemeinsame Werk von Sonne Ra und Retrogott war bereits bei Retrogotts letztem Besuch im SPUTNIK Soulfood für Oktober angekündigt worden.

Neben dem neuen Sonne Ra Album hört Soulfood auch in die Neuveröffentlichungen von Shacke One & Achim Funk, Your Old Droog, Benny The Butcher, Masta Ace, Diggy Mac Dirt, Rosati, Dabrye und FloFilz.

SPUTNIK Soulfood vom 18.12.17
Titel Interpret
Drei Schwengel für Charlie Shacke One & Achim Funk feat. Morlockk Dilemma & MC Bomber
Gin & Saft (prod. Suff Daddy) Sonne Ra
Ernsthaft eloquent & dude26 aka e26quent
Benny Vs. Carlito Benny the Butcher feat. Carlito
Dunkeldeutschland (prod. Dexter) Sonne Ra
Ewoks DJ Chong Wizard Ft. Vic Spencer & Chris Crack 
In da Spot (Scarf Face Remix) Masta Ace
Jazzbegriff (Prod. FloFilz) Retrogott & Sonne Ra
Left n Right (Flo Filz Remix) D`Angelo
Nafree / Liverap Sonne Ra
You The Type Your Old Droog
Baggy raus / Ausziehen Diggy Mac Dirt
Gilbert Arenas Rosati
The Appetite Dabrye feat. Roc Marciano, Quelle Chris & Danny Brown