SPUTNIK Soulfood vom 23.10.17: Retrogott

J.M. Heukemes und Retrogott
Bildrechte: J.M. Heukemes

Soulfood Retrogott Spezial

Der Kölner MC Retrogott schaut zu einem zweistündigen Spezial vorbei. Neben dem anstehenden "Sonnengott“ Album mit Sonne Ra besprechen Retrogott und Jean-Marc fünf der liebsten Rap-Platten von Retrogott, blicken auf die "Sonnengott"-Tour zurück und feiern Hip Hop.

Zwei Stunden zu Gast

Da es im August zeitlich nicht geklappt hat, dass Retrogott in persona beim SPUTNIK Soulfood vorbei schaut, hatte der Kölner MC einige Fragen per Interviewtöne zum anstehenden "Sonnengott"-Album durchgeschickt.

Das gemeinsame Projektalbum mit Sonne Ra aus Erfurt ist für dieses Jahr angekündigt. Auf diesem haben sich die Beiden einige der besten Hip Hop Produzenten des Landes eingeladen:Hulk Hodn, Beatvadda, Dexter, FloFilz, Suff Daddy, Dramadigs, Dude 26, Jay Spaten, DJ Ara. Aber auch Retrogott selber hat drei Beats beigesteuert.

Sonnengott Album?

Wann, wo und wie es raus kommt, verrät der Retrogott bei seinem Besuch im SPUTNIK Soulfood. Zudem hat er einige seiner liebsten Hip Hop Platten mit dabei. In die wird der SPUTNIK Soulfood nicht nur reinhören, sondern auch mit Retrogott die Song inhaltlich und thematisch besprechen.

Twit One mit neuem Album

Weiterhin wird der SPUTNIK Soulfood in das neue Album des Kölner Beatbastlers Twit One „Hay Luv“ reinhören. Der gute Freund von Retrogott und Teilhaber von Groove Attack ist mit diesem Instrumentalalbum, das aber auch vereinzelt Gäste auf den Songs aufzuweisen hat, auf Tour:

Tour-Termine von Twit One
Datum Location
27.10. Retronom, Erfurt
28.10. Bungalow, Augsburg
31.10. Skaters Palace Cafe, Münster
02.11. De Gudde Wellen, Luxemburg
03.11. Rotunde, Bochum

Neben einigen Retrogott-Tracks und den Lieblingssongs des Kölner MC hat der SPUTNIK Soulfood auch neue Songs von Hex One, Mr.Muthafuckin eXquire, L`Orange feat. Blu & Elzhi, Slaine & Termanology, Dennis da Menace & Brous One, Ill Bill & Vinnie Paz, Westside Gunn & MF Doom, Apathy & O.C., T9, dude26&eloquent und Reef the Lost Cauze mit in der Playlist.

SPUTNIK Soulfood vom 23.10.2017 | Stunde 1
Titel Interpret
Freihandel Freestyle Retrogott & Glenn Astro 
Peep the Steeze Hex One feat. Skyzoo
Jazzbegriff (prod. Flo Filz) Retrogott & Sonne Ra
Bebop and Rocksteady  Mr. Muthafuckin eXquire feat. Meyhem Lauren
Giving It Back Pt. 2 Twit One feat. Turt
Sick & Tired AzudemSK
Am Flughafen Dexter feat. Retrogott
The Difference  L`Orange feat. Blu & Elzhi
Beef Boogie Down Productions
Land Of The Lost (Prod. by Statik Selektah) Slaine Vs. Termanology
Excalibur Dennis da Menace & Brous One
Mercyful Fate Heavy Metal Kings (Ill Bill & Vinnie Paz) Ft. Goretex 
Dashiki in the White House Tha God Fahim feat. Mach Hommy
SPUTNIK Soulfood vom 23.10.2017 | Stunde 2
Titel Interpret
Gorilla Monsoon Westside Gunn & MF Doom aka WestssideDoom 
Live from the Iron Curtain Apathy & O.C. 
Who got the camera? Ice Cube
The Righteous Reef The Lost Cauze Ft. Planet Asia & Skrewtape 
Tabulos T9
Rein geschäftlich Retrogott & Hulk Hodn
Wahrzeichen dude26 & Eloquent
By The Time I Get To Arizona Public Enemy
Fliegende L's  Twit One feat. Charlie Tappin
In the Ghetto Eric B. & Rakim
Saga Of Dandy The Devil & Day Ultramagnetic MC`s
Some Other Shit (Prod By Statik Selektah) Slaine Vs. Termanology Ft. Madchild & DJ Revolution

Zuletzt aktualisiert: 01. Januar 2017, 17:37 Uhr