SPUTNIK Soundcheck vom 30.03: Aylo

Aylo Künstlerbild 64 min
Bildrechte: Niculai Constantinescu

SPUTNIK Soundcheck | Dienstags | 20 bis 21 Uhr Soundcheck vom 30.03.2021

Soundcheck vom 30.03.2021

Unsere Musikredaktion fischt Highlights in Sachen neue Musik aus dem Netz. Diesmal: Aylo!

MDR SPUTNIK Di 30.03.2021 17:36Uhr 63:46 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/soundcheck/audio-soundcheck-aylo-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aylo ist nicht bloß TikTok-Star. Zugegeben, ihre TikTok-Seite gibt schon was her: Denn Aylo plaudert, wie ihr der Berliner Schnabel gewachsen ist. Aber vor allem ist Aylo ein weiterer toller Female-Deutsch-Rap-Act.

Die Songs ihres Debüt-Albums "4 AM" beweisen, dass der Name Aylo fortan in einem Atemzug mit Acts wie Céline, Hava oder badmómzjay genannt werden muss. Den Titel Soundcheck Act der Woche hat sich Aylo auf jeden Fall redlich verdient. Ihr lernt sie in dieser Woche näher kennen.

Außerdem reden wir mit Keno (Moop Mama) und Ditty über ihr grandioses Cross-Over-Projekt Faraway Friends, das sich nebenbei als Teil des Projekts Viva Con Agua auch noch weltweit für sauberes Trinkwasser einsetzt.

Die Leipziger Musikerin June Cocó stellt ihr neues Rework-Album "Métamorphoses" vor und Jede Menge neue Tracks gibt's natürlich auch: u.a. von BLVTH, Lari Luke und Danger Dan.

SPUTNIK Soundcheck vom 30.03.: Aylo
Titel Interpret
SHIT TO SAY (feat. Aaron Taos) BLVTH
Für uns zwei Aylo
Kavalier Aylo
Love the way she lies DAS NEU
Doubts LIN
Ganga Hotel (Radio Edit) Faraway Friends
Spring Faraway Friends
Neue Ufer Magdalena Ganter
Circles Micronaut
Ready for love (Jake Nicks Rework) June Cocó
Gut Allein Paul Gerlinger
Vienna Daens
I'm Hot LARI LUKE
Immer wenn du weinst Kynda Grey
Lauf Davon Danger Dan