SPUTNIK Soundcheck vom 12.04.2022: BEVN

Wer hätte das vor – sagen wir mal – drei Jahren gedacht: aber junge Menschen spielen wieder gern E-Gitarre. So wie unser Soundcheck Act der Woche BEVN. Der ist 17 Jahre jung, kommt aus Meerbusch, einer Kleinstadt in der Nähe von Düsseldorf und er könnte der deutsche Machine Gun Kelly werden. Seine Songs sind ein mitreißendes Gemisch aus Emo-Pop, College-Rock, Rap und Teenage Angst.

No front, aber Christin Nichols sieht immer so aus, als hätte sie gerade das Kapital gestürzt - oder zumindest einen Mercedes-Stern umgeknickt. Irgendwie umweht die Deutsch-Britin einfach eine arge Punk-Aura. Die in Leipzig lebende Schauspielerin hat mit "I'm Fine" ihr ziemlich großartige Debüt-Album veröffentlicht und ihr lernt sie im Interview kennen.

Und wir stellen euch Wave Wave vor, eines der ersten Signings von Robin Schulz Label Mentalo Music. Neue Tracks gibt's außerdem von Elisa Valerie, Katha Rosa, Futurebae und Ennio.

BEVN 57 min
Bildrechte: Youtube/BEVN OFFICIAL
57 min

SPUTNIK Soundcheck | Dienstags | 20 bis 21 Uhr Soundcheck vom 12.04.2022

Soundcheck vom 12.04.2022

Unsere Musikredaktion fischt Highlights in Sachen neue Musik aus dem Netz. Diesmal: „BEVN“!

MDR SPUTNIK Di 12.04.2022 20:00Uhr 57:28 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/soundcheck/audio-musikspecial-soundcheck-BEVN-100.html

Rechte: MDR SPUTNIK

Audio
SPUTNIK Soundcheck vom 12.04.2022: BEVN
Titel Act
Baby Elisa Valerie
Misfit BEVN
Fahr uns an die Wand BEVN
Best Friend BEVN
1000 Lieder (New Edit) Katha Rosa
Neverland Poems For Jamiro
Tränen 1986zig
Fieber (feat. Schorl3) futurebae
Sieben Euro vier Christin Nichols
I'm Fine Christin Nichols
Eigenes L.A. Kahro
Repeating Wave Wave
Real (feat. Evie) Wave Wave & Jaxomy
600km Laryssa
Kippe Ennio