SPUTNIK Heimspiel 2020 hatte auch etwas Gutes: Euch, unsere DJs und Artists!

Die eine Sache, die wir an 2020 wirklich feiern? Euch! Ihr habt eure DJ-Sets für das SPUTNIK Heimspiel schick gemacht und damit jeden Samstag mit den richtigen Beats versüßt.

Ein DJ-Pult
Bildrechte: Colourbox

Niemand von uns hätte wohl erwartet, dass sich 2020 zu so einem Monstrum von Jahr entwickeln würde. Aber ihr habt trotz allen Schwierigkeiten die Stellung gehalten, weiter an eurer Kunst gefeilt und damit auch noch etwas richtig Gutes getan: Ihr habt eure Werke mit allen da draußen geteilt und für gute Stimmung gesorgt, sobald das Knöpfchen am Radio auf SPUTNIK eingestellt war.

Danke an alle Heimspiel-Artists!

Wir bedanken uns bei allen Artists und freuen uns, wenn wir auch 2021 wieder eure Sets beim SPUTNIK Heimspiel spielen dürfen! Bewerben könnt ihr euch hier.

Dank geht raus an:

Basstronauten – Fresh-M Steepo – Feinkost – Tobias Hoermann – DJ Pip – Jaques Raupé – Kimme und Korn – MatzeBPunkt – krs.age – M&Mmusic – KlangGestöber – D.O.P.E aka Senhore Hemp – Eric Woodz –MIDA – BassHausShakers – Till Sitter & Nick Groove – prmjm_p – Daniel Briegert – Kitzlermietz – Tschurni – DJ OTTI – VIKAR – Je Saré – Robert Michler – Felix Garanty – Mo Jo – ELECTROSALAT – Oliver Brauer – Yarn Green – Dirty Basses – Sammy Foxx – Florian Niethammer – ANI INNOCENT – Florence - DJ – Martin Davis – Kim Noble – MÜTZE KATZE – LEVT – Patz & Grimbard – Ausrasten Erlaubt – Compact Grey – Father of Magdalina – Ma-Cell – Florence – WortKarg – Loudiac – akkamiau – Monibi – Tortega – Alexishouse – luca_augstein – Robert K. – Strangerbass – Housefreak – Dominik Berlin – Der Schlö – DJ Bob Beatz – Chaoten Bros – DJ Passy MC – Dorfkind J-P – K-HOLE – DeSch – DJ Flat Beat – njuart – Toastiii – DJ ANDRUSH – MAX MOE – Marc Werner – Madstep – Komponente – Tino Weiske – Arvo - DOPPELHOUSEHÄLFTE

Live in die Wohnzimmer: SPUTNIK Zuhause-Sets und United We Stream

Aber nicht nur ihr, unsere Heimspieler und Heimspielerinnen, habt #stayathome mit guter Musik erträglich gemacht. So ziemlich alle Artists haben Mittel und Wege gefunden, ihre Musik in die Welt zu bringen, gemeinsam mit uns. Danke!

Zieht euch hier die SPUTNIK Zuhause-Sets und die Sets von United We Stream rein!

SPUTNIK Zuhause-Sets

United we Stream live aus euren Lieblingsclubs in Mitteldeutschland

Jogginghosenfreundlich: Die Livestreams von Friends of SPUTNIK

Aber hey, so grantig dieses Jahr auch war, es gab auch diese Momente, die alles besser gemacht haben. Und immerhin konnten wir es zum Jahresende mit den Friends of SPUTNIK nochmal richtig krachen lassen - virtuell, aber immerhin muss man dann nicht seine Jogginghose ausziehen.

Das SPUTNIK Konzert mit Reiche Söhne, Dissy, Ria, Lot, Genija und DIR! 120 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK / Joachim Blobel
Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Clubs wie das Werk 2 geschlossen bleiben. Doch wie gehen Club-Betreiber, Kulturschaffende und Künstler*innen damit um? Wie können sie ihre Existenzen sichern? 24 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK / Kathi Groll
Die Mehrzahl der DJs auf Club-Line-ups in Mitteldeutschland sind männlich und weiß. Aber bildet das die hiesige Szene wirklich ab? 61 min
Bildrechte: Tony Beyer

Die Mehrzahl der DJs auf Club-Line-ups in Mitteldeutschland sind männlich und weiß. Aber bildet das die hiesige Szene wirklich ab?

MDR SPUTNIK Di 22.12.2020 16:37Uhr 60:43 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/clubperlen/audio-clubperlen-diversitaet-in-mitteldeutscher-clubszene-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Im Realtalk-Jahresrückblick hat euch Lumaraa gefragt: Welche guten Dinge habt ihr 2020 erlebt? Mit dabei waren unter anderem Stephy und Elsa, die über Insta Best Friends wurden und Malte, der ein Startup gegründet hat. 53 min
Bildrechte: Colourbox
Die SPUTNIK Show mit Tokio Hotel, Ilira, Nicolas Puschmann, Caro Cult und Thomas Röhler, moderiert von Sissy Metzschke. 2 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK / Joachim Blobel