SPUTNIK Act der Woche Fresher Wind aus Norwegen: Sigrid

Sigrids Stimme geht durch die Decke und genauso in die Tiefe. Rotzig und schön und jung und FRESH! Das musst du dir unbedingt mal reinziehen.

Sigrid by Francesca Allen 2 min
Bildrechte: Universal Music/Francisca Allen

MDR SPUTNIK Mo 30.07.2018 21:08Uhr 02:27 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-781152.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im November 2017 veröffentlichte Sigrid ihre Single „Strangers” (#10 in den UK-Charts) und war mit ihrer Version des Leonard Cohen-Tracks „Everybody Knows“ auf dem Soundtrack zum Fantasy-Blockbuster „Justice League“ vertreten. Die neue EP „Raw“ erschien erst kürzlich und wird von den Fans heftig gefeiert.

Sigrid ist der Popstar, auf den wir gewartet haben!

i-D Vice

Ihr erstes internationales musikalisches Lebenszeichen in Form der Debüt-EP „Don’t Kill My Vibe“ nahm 2017 nicht nur Playlisten und Dauerrotationen in Beschlag, sondern verzeichnet inzwischen auch über 100 Milionen Streams.

Es folgten umjubelte Auftritte u.a. beim Lollapalooza Berlin, Roskilde, Coachella und Glastonbury Festival, TV-Auftritte in der Late-Night-Show von James Corden, der Graham Norton Show und Inas Nacht sowie zahlreiche ausverkaufte Headline Shows.

Mit ihrem mitreißenden Pop hat es die skandinavische Künstlerin geschafft, vom winzigen norwegischen Ålesund aus mehr als vier Millionen monatliche Spotify-Hörer für sich zu begeistern.

Fünf Fakten über Sigrid

 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Beim Tanzen, Singen, Klavierspielen, Theaterspielen und Sport machenl, hat sie festgestellt, dass sie am allerliebsten Songs schreibt. Bildrechte: Universal Music
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Beim Tanzen, Singen, Klavierspielen, Theaterspielen und Sport machenl, hat sie festgestellt, dass sie am allerliebsten Songs schreibt. Bildrechte: Universal Music
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Ihren ersten Song schrieb sie über einen Misserfolg: Sie wurde als Jugendliche nicht an einem internationalen Internat aufgenommen und fand des echt traurig. Bildrechte: Francesca Allen
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Nach dem Touren, ist nach Hause kommen das Aufregendste am Reisen. Denn das Wetter in ihrer Heimatstadt Alesund ist so stürmisch, dass sie meistens durch Turbulenzen fliegen muss. Bildrechte: Facebook/Sigrid
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Sigrids schönste Songs entstanden in traurigen Momenten. "(...) denn auch aus negativen Sachen kann man Positives gewinnen!" Bildrechte: Universal Music
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
"(...)die besten Songs entstehen zusammen mit anderen Musikern. Diekönnen einem Welten eröffnen! Und wenn man mal in einer Idee feststeckt, helfen sie einem heraus." Bildrechte: Facebook/Sigrid
Alle (5) Bilder anzeigen
 Sigrid Solbakk Raabe, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Sigrid, ist eine norwegische Musikerin.
Beim Tanzen, Singen, Klavierspielen, Theaterspielen und Sport machenl, hat sie festgestellt, dass sie am allerliebsten Songs schreibt. Bildrechte: Universal Music

Anfang des Jahres wurde die 21-Jährige mit dem renommierten „Sound of 2018“-Award von BBC sowie dem European Border Breakers Award ausgezeichnet – nicht nur deshalb ist 2018 Sigrids Jahr. 

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 01.08.18 | 19:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. August 2018, 14:17 Uhr