Cover "Promise", Hugo Helmig
Bildrechte: Kobalt

SPUTNIK Album der Woche Vom Elternhaus in die Charts

Wohnt noch bei Mutti, ist aber schon ne große Nummer: Hugo Helmig hat mit "Please don't lie" die Charts gestürmt und nun seine erste EP rausgehauen.

Cover "Promise", Hugo Helmig
Bildrechte: Kobalt

Hugo Helmig ist zarte 19 Jahre jung und trotzdem schon ein großer Player. Denn mit seiner Single "Please Don't Lie" hat er die deutschen Charts erobert.

Hugo Helmig dänischer Musiker und Sänger 3 min
Bildrechte: Jannick Börlum

MDR SPUTNIK Mo 19.03.2018 20:58Uhr 02:33 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-657882.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Gearbeitet hat er an diesem Hit übrigens drei Wochen. Klingt nicht lang, ist es aber für Hugo. Eigentlich braucht er meist nur drei Tage für einen Track.

Hugo wohnt im dänischen Aarhus bei seinen Eltern, denn im Moment findet er es noch richtig gemütlich im kuscheligen Familiennest zu residieren, auch wenn seine drei Geschwister schon alle ausgezogen sind. Außerdem ist er dort in bester Gesellschaft, denn sein Vater ist auch Musiker.

Musik in die Wiege gelegt

Hugo Helmig war also schon immer von schönen Klängen umgeben und hat von klein auf Musik gemacht. Bis ihm aber klar wurde, dass Musik DAS Ding für ihn ist, hat er eine Weile gebraucht. Kurzzeitig wollte er lieber Fußballer werden.

Fünf Fakten über Hugo Helmig

Hugo Helmig
"(...) Mein Vater ist Musiker, er spielt die ganze Zeit bei uns zu Hause, deshalb kann ich dem garnicht entkommen." Bildrechte: Facebook
Hugo Helmig
"(...) Mein Vater ist Musiker, er spielt die ganze Zeit bei uns zu Hause, deshalb kann ich dem garnicht entkommen." Bildrechte: Facebook
Hugo Helmig
"Kopenhagen wäre toll, ich bin ja erst 19 und es genieße es beimeinen Eltern in Aarhus. (...)vielleicht gehts auch mal ins Ausland, aber erstmal Kopenhagen." Bildrechte: Jannik Boerlum
Hugo Helmig
"(...) manchmal sitze ich da und höre mir immer wieder die gleiche Stelle an und es passiert nix. Das kann schon sehr anstrengend sein." Bildrechte: Lasse Lagoni
Hugo Helmig
"(...) der Track ist ein kritischer Umgang mit unseren Handys - dachte es wäre Zeit darüber einen Song zu schreiben." Bildrechte: Facebook
Hugo Helmig
"Leute sprechen michnicht ständig an. (...) wenn sie was getrunken haben, werden Sie locker und wollen reden, das ist OK. Aber es nicht so, dass ich michnicht mehr auf der Strasse zeigen kann." Bildrechte: Iba
Alle (5) Bilder anzeigen

Musikalisch klingt Hugo Helmig wie eine Mischung aus Shawn Mendes und Ed Sheeran, aber eben mit dem gewissen Helmig-Touch. Jetzt hat der junge Däne seine erste EP veröffentlicht. "Promise" heißt sie und fünf Tracks sind da schon drauf.

Das komplette Album soll dann im Sommer kommen.

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 19.03.18 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 31. März 2018, 12:59 Uhr