Alice Merton und Publikum beim Konzert in Erfurt
Bildrechte: MDR SPUTNIK

SPUTNIK Feature Alles, was du über Alice Merton wissen musst

Wenn man auf Wikipedia den Begriff "Wandervogel" eingibt, müsste eigentlich ein Bild von Alice Merton kommen..

Alice Merton und Publikum beim Konzert in Erfurt
Bildrechte: MDR SPUTNIK

Frankfurt, New York, Oakville, Bournemouth, Berlin - das sind nur fünf von vielen Städten, in denen Alice Merton schon gelebt hat. Zwölf Umzüge innerhalb von 23 Jahren – kein Wunder, dass sie ihr Debüt "No Roots" nennt.

In den Lyrics beschreibt Alice ihre Lebensgeschichte und das Gefühl, nirgendwo richtig zu Hause zu sein. Im Sommer legte sie mit ihrer zweiten Single "Hit the Ground Running" nach, die ebenfalls erfolgreich in die Chats einstieg.

Von der Popakademie in die Charts

Bevor Alice professionell ins Musikbusiness einstieg, hat sie Popmusikdesign an der Popakademie in Mannheim studiert. Und sie ist überzeugt:

Die Uni war perfekt, weil ich viele Stilrichtungen ausprobieren konnte!

Noch viel mehr über Alice Merton und die Entstehung von "No Roots" erfährst du in unserem SPUTNIK Feature:

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Feiertag | 27.12.17 | 18:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. Dezember 2017, 12:20 Uhr