SPUTNIK Popkult Buchtipp: "Der Mörder mit dem grünen Apfel"

Damit im Sommer keine Langeweile aufkommt, stellen wir dir jede Woche ein Sommerbuch vor. Heute: Der Buchtipp von Paul aus Halle.

Paul aus Halle präsentiert sein Sommerbuch: "Der Mörder mit dem grünen Apfel" 3 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK

MDR SPUTNIK Mo 20.08.2018 20:44Uhr 02:46 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-800478.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

In "Der Mörder mit dem grünen Apfel" von Christophe Carlier ereignet sich im Pariser Grandhotel Paradise ein mysteriöser Mord.

Ich hab mich beim Lesen sehr mitgerissen gefühlt auf eine seltsame, unbeschreibliche Art.

Paul empfiehlt das Buch allen, die ein Buch lesen wollen, das sich schnell liest. Einen Zahn zieht er dem Leser allerdings schon vorab:

Es geht nicht um einen grünen Apfel. Und auch der Mörder hat keinen grünen Apfel.

Und darum geht's:

Craig ist ein amerikanischer Literaturwissenschaftler, der an der Bar des Grandhotel Paradise die schöne Italienerin Elena kennenlernt. Dazu gesellt sich ein Geschäftsmann aus Parma, der nicht anders kann, als mit seinen Liebschaften zu prahlen. Elena ist empört über ihren Landsmann.

Am nächsten Tag wird dieser tot in seinem Zimmer aufgefunden.

Sommerbuch, "Der Mörder mit dem grünen Apfel"
Bildrechte: dtv

Von da an beginnt ein raffiniertes Versteckspiel mit zahlreichen literarischen Anspielungen und es stellt sich natürlich die Frage: Wer ist der Mörder?

Jede Woche stellen wir euch im SPUTNIK Popkult ab 19 Uhr ein neues Buch für euren Lese-Sommer vor. Solltest du auch einen Tipp haben, schreib uns bei WhatsApp!

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 20.08.18 | 20:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. August 2018, 22:03 Uhr