Max Joni schaut ruhig und konzentriert in die Kamera.
Bildrechte: Max Joni

Komisch Elektronisch | Jeden 2. Mittwoch im Monat | 21 Uhr K-Paul ist ''Komisch Elektronisch''

K-Paul spielt zwei Stunden lang genau die Beats, die er uns bei seinen Gigs kredenzt und deren Bässe uns so schön in der Magengegend kribbeln. Diesmal mit Max Joni.

Max Joni schaut ruhig und konzentriert in die Kamera.
Bildrechte: Max Joni

Wer kein Stubenhocker ist, sondern sich ab und an in den Clubs der Republik zu satten Elektrobeats ausschüttelt, der kommt an K-Paul nicht vorbei. Auch beim SPUTNIK SPRING BREAK 2018 hat er zusammen mit Lexy wieder so lange an den Plattentellern gedreht, bis du nicht mehr wusstest, wo oben und unten ist.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat hat K-Paul einen neuen Gast aus der Elektro-Szene am Start. Diesmal: Max Joni.

Komisch Elektronisch vom 09.01.2019 mit Max Joni
Titel Interpret
father ocean (ben böhmer rmx) monolink
tempest jotto max joni
scarlett undercatt
rumpelLUNTE lexy & k-paul feat.max joni
along came polly rebuke
a friend (k-paul rmx) max joni & dayne s
stranger things d.ramirez & denney
submission ben böhmer
pink panther solee
chemicals yotto
de orde van de nacht eelke kleijn
number one hero (peter pardeike rmx) lehar feat.rush midnight
one more memory stomax
the end to my beginning dubfire
der burma job max joni
freak (k-paul rmx) lexy & k-paul
do it like this biscits
vigilans innellea
jungle flute max joni & sokool