funk Die 2. Staffel von "Wishlist" ist da!

Die zweite Staffel unserer mehrfach ausgezeichneten Mystery-Serie "Wishlist" ist gestartet. Sie führt dich noch tiefer in die dunkle Welt der App, die Wünsche erfüllt.

Wishlist-Hauptdarstellerin Vita Tepel (Mira) 3 min
Bildrechte: © Outside the Club - Foto Vien Tran-Van

MDR SPUTNIK Do 14.12.2017 19:22Uhr 02:37 min

https://www.sputnik.de/sendungen/tagesupdate/audio-572004.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die 2. Staffel von "Wishlist" wird noch düsterer, noch action-reicher und noch krasser. 67 Tage lang wurde in Wuppertal gedreht, um 12 Folgen der Mystery-Serie in den Kasten zu bekommen. Mit 25 Minuten Laufzeit ist jede Episode jetzt noch länger als in Staffel 1.

Neben den alten Charaktären tauchen auch neue geheimnisvolle Personen in der Serie auf. Außerdem sind zahlreiche YouTube-Stars wie Dagi Bee, Phil Laude, Fynn Kliemann, Nihan, Sarah Liz und Shanti Joan Tan in Gastrollen am Start.

Eine App, die Wünsche erfüllt

Bereits die erste Staffel hat eingeschlagen wie eine Bombe. 2017 räumte die Serie den Nachwuchsförderpreis des Deutschen Fernsehpreises, den Preis für crossmediale Programminnovation und den Grimme Preis ab. Auf YouTube verfolgen über 120.000 Abonnenten den Ausgang der Serie.

Im Mittelpunkt der Story stehen die 17-jährige Mira und ihre vier Freunde. Zusammen entdecken sie die mysteriöse Handy-App „Wishlist“, die Wünsche erfüllen kann, aber dafür immer auch eine Aufgabe stellt. Anfangs sind die fünf Freunde begeistert von den neuen Möglichkeiten. Doch bald wird ihnen klar: „Wishlist“ ist gefährlich.

Darum geht's jetzt:

Die zweite Staffel „Wishlist“ führt tief in die dunkle Welt der App und jeder der fünf Freunde stößt an seine Grenzen. Während Mira, Kim, Janina und Casper mit einer Leiche im Kofferraum in Polen gestrandet sind, ist Dustin auf der Flucht.

Ausgerechnet bei der geheimnisvollen Grenzgängerin Norma Jean findet Dustin Schutz. Norma weiß gefährlich viel über „Wishlist“. Und endlich wird klar, wer hinter der App steckt und was er damit vorhat.

ALLE FOLGEN

Immer donnerstags um 17 Uhr gibt es eine der zwölf Folgen auf YouTube und bei funk.net. Und die werden es in sich haben!

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Tagesupdate | 14.12.17 | 18:35 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. April 2018, 17:47 Uhr