Ein Mann trägt einen leblosen Frauenkörper, daneben der Schriftzug "End of Zoe"
Bildrechte: Capcom

SPUTNIK Gamecheck Mehrwert oder Abzocke? Aktuelle DLCs, Add-ons und Zusatzinhalte

Früher gab es das Game komplett, dann war Schicht, heute kommt ein Add-On nach dem anderen. Aber ist das nun eine willkommene Erweiterung? Oder werden Spiele inzwischen einfach stückweise verkauft?

Ein Mann trägt einen leblosen Frauenkörper, daneben der Schriftzug "End of Zoe"
Bildrechte: Capcom

Wenn früher ein Spiel veröffentlicht wurde, dann gab es zum Release die volle Dröhnung und fertig. Seit es das schnelle Internet gibt, sind die Publisher aber dazu übergegangen, später noch weitere Inhalte gegen Bezahlung nachzureichen, die sogenannten Add-Ons oder DLCs, den “Download Content“.

“Cool“ - sagen die einen, “ dann kann ich noch weiterzocken“, - “Abzocke“ - schimpfen die anderen, “jetzt verkaufen die die Games einfach nur stückweise“.

Figur steht vor Landschaft im Sonnenuntergang
Bildrechte: Sony

MDR SPUTNIK Mo 19.02.2018 13:01Uhr 02:31 min

Audio herunterladen [MP3 | 2,3 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 4,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/gamecheck/audio-632058.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Aber wie sieht es denn mit der Qualität dieser DLCs aus? Lohnt es sich überhaupt, da noch mal zu investieren? Gibt es da zusätzlichen Spielspaß oder wird da nur eine erfolgreiche Kuh noch weiter gemolken? In unserer Bilderstrecke schauen wir uns die DLCs der letzten Wochen mal genauer an.

16.02.2018

"DLCs und Addons" in SPUTNIK Gamecheck

Bildrechte: MDR SPUTNIK
*Unglaublich, dass es vorbei ist!*  … jammert so mancher, wenn er mit seinem Lieblingsspiel durch ist. Aber zum Glück gibt’s ja dann noch herunterladbare Zusatzinhalte, die “DLCs“. Allerdings wechseln da Licht und Schatten. Klar auf der Sonnenseite steht *The Frozen Wilds*, das erste DLC zum überragenden PS4-Action-Adventure Horizon Zero Dawn. Das gibt es einzeln für 20 Euro oder direkt in der Complete Edition. [Copyright: Sony]
*Unglaublich, dass es vorbei ist!* … jammert so mancher, wenn er mit seinem Lieblingsspiel durch ist. Aber zum Glück gibt’s ja dann noch herunterladbare Zusatzinhalte, die “DLCs“. Allerdings wechseln da Licht und Schatten. Klar auf der Sonnenseite steht *The Frozen Wilds*, das erste DLC zum überragenden PS4-Action-Adventure Horizon Zero Dawn. Das gibt es einzeln für 20 Euro oder direkt in der Complete Edition. [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Wir erinnern uns: Aloy als Baby verstoßen und von einem älteren Herrn aufgezogen… [Copyright: Sony]
Wir erinnern uns: Aloy als Baby verstoßen und von einem älteren Herrn aufgezogen… [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
…reift zur Kriegerin… [Copyright: Sony]
…reift zur Kriegerin… [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… kämpft mit Pfeil und Bogen gegen Robotersaurier… [Copyright: Sony]
… kämpft mit Pfeil und Bogen gegen Robotersaurier… [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… und rettet am Ende die Welt. Na ja, so ähnlich. Aber jedenfalls eins der besten Games des letzten Jahres. [Copyright: Sony]
… und rettet am Ende die Welt. Na ja, so ähnlich. Aber jedenfalls eins der besten Games des letzten Jahres. [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das DLC *The Frozen Wilds“ bringt nun ein komplett neues Gebiet im verschneiten Norden. [Copyright: Sony]
Das DLC *The Frozen Wilds“ bringt nun ein komplett neues Gebiet im verschneiten Norden. [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Dort hat ein Dämon anscheinend die Kontrolle über die Maschinenwesen übernommen und diese noch mächtiger gemacht. [Copyright: Sony]
Dort hat ein Dämon anscheinend die Kontrolle über die Maschinenwesen übernommen und diese noch mächtiger gemacht. [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Landschaft ist schwer beeindruckend, es gibt neue Waffen, neue Skills, neue Gegner und gut 15 Stunden Extra-Spielzeit. Ein Must-Have für alle Aloy-Lover. [Copyright: Sony]
Die Landschaft ist schwer beeindruckend, es gibt neue Waffen, neue Skills, neue Gegner und gut 15 Stunden Extra-Spielzeit. Ein Must-Have für alle Aloy-Lover. [Copyright: Sony] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Mehr ein “Can Have“ sind die beiden ersten DLCs des Shooters *Wolfenstein 2*, nämlich *Die Abenteuer des Revolverhelden Joe* (Im Original: The Adventures of Gunslinger Joe)… [Copyright: Bethesda]
Mehr ein “Can Have“ sind die beiden ersten DLCs des Shooters *Wolfenstein 2*, nämlich *Die Abenteuer des Revolverhelden Joe* (Im Original: The Adventures of Gunslinger Joe)… [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
…und * Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod.* (The Diary of Agent Silver Death). [Copyright: Bethesda]
…und * Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod.* (The Diary of Agent Silver Death). [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die beiden DLCs sind Bestandteile der DLC-Trilogie *Die Freiheitschroniken*. Und wer jetzt mitgezählt und nachgerechnet hat: Richtig, ein letzter Teil kommt noch, nämlich *Die unglaublichen Taten von Captain Wilkins*. [Copyright: Bethesda]
Die beiden DLCs sind Bestandteile der DLC-Trilogie *Die Freiheitschroniken*. Und wer jetzt mitgezählt und nachgerechnet hat: Richtig, ein letzter Teil kommt noch, nämlich *Die unglaublichen Taten von Captain Wilkins*. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Im Revolverheld DLC bist du als ehemaliger Profi-Quarterback Joseph Stallion (weder verwandt mit Josef Stalin noch mit dem Italian Stallion. [Copyright: Bethesda]
Im Revolverheld DLC bist du als ehemaliger Profi-Quarterback Joseph Stallion (weder verwandt mit Josef Stalin noch mit dem Italian Stallion. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Zwischensequenzen werden in Comicform erzählt. Kann man machen. Ist aber… na ja, anders halt. [Copyright: Bethesda]
Die Zwischensequenzen werden in Comicform erzählt. Kann man machen. Ist aber… na ja, anders halt. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Story: Footballspieler Joe hat keinen Bock mehr auf die gekauften Spiele der Nazi-Machthaber, lehnt sich auf und wird verfolgt. [Copyright: Bethesda]
Die Story: Footballspieler Joe hat keinen Bock mehr auf die gekauften Spiele der Nazi-Machthaber, lehnt sich auf und wird verfolgt. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Spielerisch gibt’s einfach nur mehr vom Hauptspiel. Du ballerst dich mit bekannten Waffen durch Horden von Gegnern und pflügst durch Schlauchlevel. Abgesehen von der Story ist da nichts neu. Und die ist nach zwei Stunden wieder durch. Ganz nett, mehr aber nicht. [Copyright: Bethesda]
Spielerisch gibt’s einfach nur mehr vom Hauptspiel. Du ballerst dich mit bekannten Waffen durch Horden von Gegnern und pflügst durch Schlauchlevel. Abgesehen von der Story ist da nichts neu. Und die ist nach zwei Stunden wieder durch. Ganz nett, mehr aber nicht. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
In der zweiten Episode der Freiheitschroniken, *Die Tagebücher der Agentin Stiller Tod“ spielt eine britische Ex-Agentin die Hauptrolle, Jessica Valiant. [Copyright: Bethesda]
In der zweiten Episode der Freiheitschroniken, *Die Tagebücher der Agentin Stiller Tod“ spielt eine britische Ex-Agentin die Hauptrolle, Jessica Valiant. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die macht - nach einer längeren Trinkpause in Brasilien - Jagd auf die Mörder ihres Mannes in den besetzten USA. Wo es sie unter anderem auch in ein Propaganda-Filmstudio der Nazis verschlägt. Die in der deutschen Version aber nicht Nazis, sondern *Das Regime* heißen. Warum auch immer. [Copyright: Bethesda]
Die macht - nach einer längeren Trinkpause in Brasilien - Jagd auf die Mörder ihres Mannes in den besetzten USA. Wo es sie unter anderem auch in ein Propaganda-Filmstudio der Nazis verschlägt. Die in der deutschen Version aber nicht Nazis, sondern *Das Regime* heißen. Warum auch immer. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Hier geht’s dann weniger mit der Brechstange, sondern aus dem Hinterhalt zur Sache. Eine schöne Abwechslung zum Hauptspiel. [Copyright: Bethesda]
Hier geht’s dann weniger mit der Brechstange, sondern aus dem Hinterhalt zur Sache. Eine schöne Abwechslung zum Hauptspiel. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Auch die Locations sind deutlich ausgesuchter als im ersten DLC. [Copyright: Bethesda]
Auch die Locations sind deutlich ausgesuchter als im ersten DLC. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Damit ist das zweite DLC schon mal klar die bessere Wahl. Alle drei zusammen gibt’s im Season Pass für rund 25 Euro - oder für rund 10 Euro auch einzeln. [Copyright: Bethesda]
Damit ist das zweite DLC schon mal klar die bessere Wahl. Alle drei zusammen gibt’s im Season Pass für rund 25 Euro - oder für rund 10 Euro auch einzeln. [Copyright: Bethesda] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Haben wir noch eins? Aber klar doch. Sogar gleich zwei. Und zwar zum besten aller Horror Games des letzten Jahres, zu *Resident Evil 7*. Das mit VR-Headset dann noch mal so gruselig war. [Copyright: Capcom]
Haben wir noch eins? Aber klar doch. Sogar gleich zwei. Und zwar zum besten aller Horror Games des letzten Jahres, zu *Resident Evil 7*. Das mit VR-Headset dann noch mal so gruselig war. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die Story im Schnelldurchlauf: Einsames Haus in den Südstaaten… [Copyright: Capcom]
Die Story im Schnelldurchlauf: Einsames Haus in den Südstaaten… [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… verrückte Familie Baker, die Leute einsperrt und aufisst… [Copyright: Capcom]
… verrückte Familie Baker, die Leute einsperrt und aufisst… [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… und du mittendrin, mit vielen Splatter- und Schockmomenten. [Copyright: Capcom]
… und du mittendrin, mit vielen Splatter- und Schockmomenten. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Nach den beiden Episoden *Verbotenes Filmmaterial 1+2* (hört sich irgendwie schwer nach zwei Folgen aus der Schulmädchen-Report-Reihe aus den 70ern an, aber egal), die bereits Anfang 2017 erschienen waren, sind nun zwei weitere DLCs erschienen: *Not A Hero* (Kein Held)… [Copyright: Capcom]
Nach den beiden Episoden *Verbotenes Filmmaterial 1+2* (hört sich irgendwie schwer nach zwei Folgen aus der Schulmädchen-Report-Reihe aus den 70ern an, aber egal), die bereits Anfang 2017 erschienen waren, sind nun zwei weitere DLCs erschienen: *Not A Hero* (Kein Held)… [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
… und *End of Zoe*. Ersteres gibt es für lau, Zoe kostet im Einzel-Download 15 Euro. Beide sind auch sowohl im Season Pass als auch in der Gold Edition enthalten. [Copyright: Capcom]
… und *End of Zoe*. Ersteres gibt es für lau, Zoe kostet im Einzel-Download 15 Euro. Beide sind auch sowohl im Season Pass als auch in der Gold Edition enthalten. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Held aus *Kein Held* (ja, der Titel ist wirklich ziemlicher Murks) ist Resi-Dauer-Darsteller  Chris Redfield im neuen Outfit. [Copyright: Capcom]
Held aus *Kein Held* (ja, der Titel ist wirklich ziemlicher Murks) ist Resi-Dauer-Darsteller Chris Redfield im neuen Outfit. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Der jagt - direkt im Anschluss an das Hauptspiel - den sadistischen Baker-Sprössling Lucas durch ein Bergwerk, ist nebenbei aber auch auf der Suche nach drei verschwundenen Umbrella-Kollegen. [Copyright: Capcom]
Der jagt - direkt im Anschluss an das Hauptspiel - den sadistischen Baker-Sprössling Lucas durch ein Bergwerk, ist nebenbei aber auch auf der Suche nach drei verschwundenen Umbrella-Kollegen. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Wobei aber nicht so ganz klar wird, warum Redfield jetzt plötzlich für die Umbrella Corporation unterwegs ist. Das wäre ja so, als würde Mario Götze plötzlich für den Erzrivalen Bayern München spielen. Oh. Schlechter Vergleich. Aber ok, es gibt zwar eine Erklärung (für Redfield, nicht für Götze), aber die ist völlig abstrus. [Copyright: Capcom]
Wobei aber nicht so ganz klar wird, warum Redfield jetzt plötzlich für die Umbrella Corporation unterwegs ist. Das wäre ja so, als würde Mario Götze plötzlich für den Erzrivalen Bayern München spielen. Oh. Schlechter Vergleich. Aber ok, es gibt zwar eine Erklärung (für Redfield, nicht für Götze), aber die ist völlig abstrus. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Anders als das Hauptspiel ist der Gruselfaktor eher gering, stattdessen setzt die Erweiterung wieder - wie Resi 6 - voll auf Action. Ein paar monströse Gegner gibt’s aber trotzdem. Auch ohne Horror recht unterhaltsam, mit zwei Stunden Spielzeit aber reichlich kurz. Aber wie gesagt - gibt es für lau, also beschweren wir uns nicht. [Copyright: Capcom]
Anders als das Hauptspiel ist der Gruselfaktor eher gering, stattdessen setzt die Erweiterung wieder - wie Resi 6 - voll auf Action. Ein paar monströse Gegner gibt’s aber trotzdem. Auch ohne Horror recht unterhaltsam, mit zwei Stunden Spielzeit aber reichlich kurz. Aber wie gesagt - gibt es für lau, also beschweren wir uns nicht. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Etwas mehr auf Mystery setzt *End of Zoe*. Zoe war die Tochter der Bakers und von Eveline in einen mysteriösen Kristallzustand gebracht worden. [Copyright: Capcom]
Etwas mehr auf Mystery setzt *End of Zoe*. Zoe war die Tochter der Bakers und von Eveline in einen mysteriösen Kristallzustand gebracht worden. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Aus diesem Zustand will sie Joe Baker (das ist der Bruder vom menschenfressenden Horrorpapa) befreien. Dazu muss er noch ein Gegenmittel finden, wobei ihm dann natürlich allerlei monströses Viehzeug im Weg steht. Wie dieser reizende Alligator. [Copyright: Capcom]
Aus diesem Zustand will sie Joe Baker (das ist der Bruder vom menschenfressenden Horrorpapa) befreien. Dazu muss er noch ein Gegenmittel finden, wobei ihm dann natürlich allerlei monströses Viehzeug im Weg steht. Wie dieser reizende Alligator. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Das Besondere am Setting: Dieses Mal gibt’s keine Schusswaffen, nur Fäuste und selbst gebastelten Kram. [Copyright: Capcom]
Das Besondere am Setting: Dieses Mal gibt’s keine Schusswaffen, nur Fäuste und selbst gebastelten Kram. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Umgebungstechnisch ist die Sache ziemlich dröge: Ein Großteil der maximal zwei Stunden Spielzeit bist du im Sumpf unterwegs. Die Gefahr eines Farbflashs ist da eher gering. Wer den Season Pass hat, kann mal reinschauen, aber 15 Euro für den Extra-Download sind dafür einfach zu viel Holz. [Copyright: Capcom]
Umgebungstechnisch ist die Sache ziemlich dröge: Ein Großteil der maximal zwei Stunden Spielzeit bist du im Sumpf unterwegs. Die Gefahr eines Farbflashs ist da eher gering. Wer den Season Pass hat, kann mal reinschauen, aber 15 Euro für den Extra-Download sind dafür einfach zu viel Holz. [Copyright: Capcom] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Zum Schluss noch eben ein Blick auf die Erweiterung *Rise and Fall* zum Aufbauspiel *Civilization VI*. [Copyright: 2K Games]
Zum Schluss noch eben ein Blick auf die Erweiterung *Rise and Fall* zum Aufbauspiel *Civilization VI*. [Copyright: 2K Games] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Die bringt nicht nur neue Zivilisationen, Anführer, Weltwunder, Einheiten, Gebäude und Ressourcen, sondern auch das neue Feature der „Loyalität“ ins Spiel, ein gewaltiges strategisches Instrument. [Copyright: 2K Games]
Die bringt nicht nur neue Zivilisationen, Anführer, Weltwunder, Einheiten, Gebäude und Ressourcen, sondern auch das neue Feature der „Loyalität“ ins Spiel, ein gewaltiges strategisches Instrument. [Copyright: 2K Games] Bildrechte: MDR SPUTNIK
Und weil auch die KI verbessert wurde, macht das Hauptspiel durch dieses Add-On gleich noch mal so viel Spaß. So geht DLC. [Copyright: 2K Games]
Und weil auch die KI verbessert wurde, macht das Hauptspiel durch dieses Add-On gleich noch mal so viel Spaß. So geht DLC. [Copyright: 2K Games] Bildrechte: MDR SPUTNIK
DLC: The Frozen Wilds
Game Horizon Zero Dawn
Genre Action Adventure
Entwickler / Publisher Sony
System PS4
Preis 20 Euro (einzeln) / 70 Euro (Complete Edition)
Release 07.11.2017

DLC: Die Abenteuer des Revolverhelden Joe / Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod
Game Wolfenstein 2
Genre Shooter
Entwickler / Publisher Bethesda
System PC, PS4, Xbox One
Preis 25 Euro (für alle 3 DLCs) bzw. 10 Euro pro DLC
Release Dez 17 / Jan 18

DLC: Not A Hero / End of Zoe
Game Resident Evil VII
Genre Horror
Entwickler / Publisher Capcom
System PC, PS4, Xbox One
Preis kostenlos (Not A Hero), ca. 15 Euro (End of Zoe), im Season Pass enthalten
Release Dez 17

DLC: Rise and Fall
Game Civilization VI
Genre Aufbauspiel
Entwickler / Publisher Firaxis / 2K Games
System PC
Preis ca. 20 Euro
Release 8. Februar 2018

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Nachmittag | 20.02.18 | 15:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2018, 13:27 Uhr