Titel "Vampyr"
Bildrechte: Dontnod Entertainment

SPUTNIK Gamecheck Blutsauger statt Teenies: Vampyr

Mit dem stimmungsvollen Teenie-Mystery-Adventure “Life is strange“ hat das Pariser Entwicklerstudio Dontnod vor drei Jahren bewiesen, dass sie es in Bezug auf gute Storys und atmosphärisch stimmige Spielewelten voll drauf haben. Jetzt versuchen sie sich an einer Vampir-Story.

von Matthias Steinwachs

Titel "Vampyr"
Bildrechte: Dontnod Entertainment

Mit dem stimmungsvollen Teenie-Mystery-Adventure "Life is strange" hat das Pariser Entwicklerstudio Dontnod vor drei Jahren bewiesen, dass sie es in Bezug auf gute Storys und atmosphärisch stimmige Spielewelten voll drauf haben. Mit dem Action-Rollenspiel "Vampyr" erscheint nun ihr nächstes Game.

Statt in den USA der Gegenwart spielt das jetzt in London kurz nach dem ersten Weltkrieg, statt um Teenies geht es hier um Vampire.

Szene aus dem Game "Vampyr"
Bildrechte: Dontnod Entertainment

MDR SPUTNIK So 03.06.2018 09:34Uhr 02:32 min

Audio herunterladen [MP3 | 2,3 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 4,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/gamecheck/audio-729346.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Machen die Entwickler auch auf diesem ganz neuen Terrain eine gute Figur? Das verrät euch unsere Bilderstrecke.

Galerie konnte nicht geladen werden.

SPUTNIK Gamecheck Vampyr

Vampyr


mehr
Die Fakten
Game Vampyr
Genre Action-Rollenspiel
Entwickler / Publisher Dontnod / Focus Home
System PC, PS4, Xbox One
Preis ca. 45 / 55 Euro
Spieler 1
Schwierigkeitsgrad passt sich der Spielweise an
Sprache Englisch, deutsche Texte
USK ab 16
Release 05.06.2018

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 05.06.18 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 05. Juni 2018, 08:35 Uhr