Instagram-Logo
Bildrechte: IMAGO/xim.gs

SPUTNIK TAG und WACH Neue Funktionen auf Instagram

Nur Fotos posten war gestern. Instagram hat in der Vergangenheit viele neue Features und Einstellungen bekommen. Wir sagen dir, welche das sind.

von Philipp Ettel

Instagram-Logo
Bildrechte: IMAGO/xim.gs

Instagram hat in letzter Zeit viele neue Features bekommen: Umfragen starten, Musik einbinden oder Beiträge stumm schalten. Hier ein Überblick:

Fragen-Sticker in den Stories

Der neue Fragen-Sticker für Stories ermöglicht es dir, noch schneller mit deiner Community ins Gespräch zu kommen. Anders als bei Umfragen kannst du hier in deiner Story eine konkrete Frage an deine Follower richten, die sie direkt in der Story beantworten können.

Musik einfügen

Mit dem Musik-Sticker kannst du deinen Instagram-Stories den richtigen Sound verpassen. Dazu musst du einfach den Sticker auswählen und schon hast du Zugriff auf eine riesige Auswahl von Tracks. Du kannst zwischen "Beliebt", "Stimmung" und "Genres" wählen oder selber nach einem Song suchen.

Drei Screenshots aus der Instagram Musikbibliothek.
Bildrechte: Instagram

Welche Stelle des Tracks du für deine Story nimmst, kannst du durch hin- und herschieben bestimmen. Möglich sind fünf bis fünfzehn Sekunden.

Du kannst deinen Wunschtitel auch vor dem Aufnehmen auswählen. Er wird abgespielt, sobald du mit der Aufnahme startest.

Selfies mit Tiefenschärfe

Öffnest du die Kamera in Instagram und wählst die Funktion "Fokus", erkennt Instagram dein Gesicht und macht den Hintergrund automatisch unscharf. Dadurch sehen deine Selfies ab sofort noch professioneller aus.

IGTV

Mit der Video-Plattform IGTV bietet Instagram YouTube die Stirn. IGTV ist in der Instagram-App als Button in der Kopfleiste oder als eigene App verfügbar.

Screenshots IGTV
Bildrechte: IGTV

Mit IGTV können Nutzer Videos mit einer Länge bis zu sechzig Minuten posten - vertikal und im Vollbild, so wie die meisten ihr Smartphone nutzen.

Accounts stumm schalten

Dein Feed ist ständig voll, weil du zu vielen folgst und du eigentlich willst du nur bestimmte Beiträge angezeigt bekommen?

Über die drei Punkte in der rechten oberen Ecke eines Beitrags kannst du "Stumm schalten" auswählen. Danach fragt dich Instagram, ob du nur Beiträge oder Beiträge samt Stories stumm schalten möchtest. Schaltest du jemanden stumm, wird dieser nicht informiert und du folgst ihm weiterhin.

Beiträge anderer in der Story teilen

Hast du einen Beitrag gesehen, der dir so gefallen hat, dass du ihn am liebsten in deiner Story mit der Welt teilen willst? Dann musst du nur auf das Papierflugzeug unter dem entsprechenden Beitrag klicken.

Drei Instagram Posts von MDR SPUTNIK.
Bildrechte: MDR SPUTNIK

Danach kannst du den Beitrag entweder verschicken oder deiner "Story hinzufügen". Durch drehen, skalieren oder anklicken kannst du den Look des Beitrags in deiner Story noch verändern.

Zuletzt online

Im Chat-Fenster auf Instagram kannst du einsehen, wann deine Kontakte Instagram das letzte Mal geöffnet hatten. Möchtest du nicht, dass User sehen, wann du zuletzt online warst, kannst du das in den Einstellungen unter "Aktivitätsstatus" ausschalten.

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK TAG und WACH | 11.07.18 | 07:20 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2018, 16:30 Uhr