MDR SPUTNIK Datenschutzerklärung


Wir freuen uns, dass du das Webangebot von MDR SPUTNIK besuchst. Der MDR nimmt den Schutz deiner personenbezogenen Daten sehr ernst und möchte, dass du dich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlst. Deine Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir erklären dir hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.


Erhebung und Verarbeitung von Daten beim Besuch der Webseiten von MDR SPUTNIK

Jeder deiner Zugriffe wird in einer Protokolldatei mit den folgenden Daten gespeichert:
- Name der abgerufenen Datei
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
- IP-Adresse

Die Daten in der Protokolldatei sind nicht personenbezogen. Daher kann auch nicht nachvollzogen werden, auf welche Seiten du zugegriffen beziehungsweise welche Dateien du abgerufen hast. Die Daten werden von uns zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Wir erheben keine persönlichen Daten ohne deine ausdrückliche Zustimmung und wir erstellen keine Nutzerprofile. Unsere Seiten sind werbefrei und enthalten daher auch keine Tracking-Programme von Werbeanbietern, mit denen dein Surfverhalten protokolliert wird.

Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt.


Was geschieht mit persönlichen Daten?

Die von dir bei einer Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert, um dir die Nutzung der ausgewählten Dienste zu ermöglichen.

Auch bei Gewinnspielen und anderen Radioaktionen (Umfragen, Hörercharts, Interaktionen mit dem Moderator) fragen wir mitunter persönliche Daten ab. Dies ist erforderlich, damit wir bei mehreren Einsendungen den Sieger auslosen und benachrichtigen oder bei Rückfragen nochmals Kontakt zu euch aufnehmen können. Die Daten werden nur für die Dauer des Spiels beziehungsweise der Aktion gespeichert und anschließend gelöscht.

Solltet ihr über den Instant-Messenger-Dienst "WhatsApp" mit uns Kontakt aufnehmen, fragen wir euch eventuell nach Daten wie eurem Vornamen und Wohnort. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die redaktionelle Verarbeitung der von euch abgegebenen Statements und nur, nachdem ihr uns ausdrücklich eure Erlaubnis dafür gegeben habt.


Cookies

MDR SPUTNIK setzt auf seinen Seiten "Cookies" ein, um dir einen komfortablen Zugriff auf das Angebot zu ermöglichen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von unserem Webserver an deinen Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite wieder an unseren Server zurückgeschickt wird. MDR SPUTNIK verwendet keine Drittanbieter-Cookies. Die Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst die Speicherung jedoch deaktivieren bzw. deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Dann kannst du selbst entscheiden, ob der Cookie akzeptiert werden soll oder nicht.


Widerspruch gegen die Online-Nutzungsdatenerhebung

- SZMnG-Verfahren von INF-Online

Zu statistischen Zwecken setzt MDR SPUTNIK, wie auch die anderen Gemeinschaftseinrichtungen und Landesrundfunkanstalten der ARD, ein standardisiertes Verfahren mit sogenannten Zählpixeln ein (SZM-Verfahren von INFOnline). Dabei wird eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen.

Um das Setzen von Cookies des standardisierten SZM-Verfahrens von INFOnline und damit die anonyme Analyse deiner Nutzungsvorgänge zu verhindern, folge bitte diesem Link: Teilnahme an der SZM-Messung aktivieren bzw. deaktivieren.

- Website-Tracking von ComScore

Auf dieser Webseite werden Informationen über die Nutzung auch mit einem Verfahren von ComScore in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Dabei wird – wie bei dem SZMnG-Verfahren (siehe vorheriger Punkt) - eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung von Zugriffszahlen mittels eines Cookies zu ermöglichen. In keinem Fall können dabei die gewonnenen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebotes und zu Studienzwecken genutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen nur in anonymisierter Form gespeichert. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Du kannst der vollkommen anonymen Analyse deines Surfverhaltens hier widersprechen. Um das Setzen von Cookies für das ComScore-Analyse-Verfahren zu verhindern, folge bitte diesem Link: Cookie von Comscore ablehnen.

- Website-Analysesoftware von Matomo (ehemals Piwik)

Auf dieser Website werden Informationen über die Nutzung auch mit der Open-Source-Webanalysesoftware Matomo (ehemals Piwik genannt) erhoben. Die Matomo-Software sammelt Informationen über dein Nutzungsverhalten, indem ein Cookie verwendet wird. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Aufruf unserer Website auf deinem Rechner abgelegt wird. Alle Daten werden in anonymisierter Form gesammelt und auf unseren Servern gespeichert.
Deine IP-Adresse wird vor der Speicherung gekürzt, so dass Rückschlüsse auf deine Person nicht möglich sind.
Der Einsatz von Matomo dient uns dazu, dein Nutzungsverhalten besser zu verstehen und unsere Seiten nutzerfreundlicher zu gestalten. Hierzu erfassen wir unter anderem, welche Teile unserer Website du aufrufst, über welche Suchmaschine du auf die Website gelangt bist, welche Suchbegriffe du dafür verwendet hast oder von welchem Land aus du die Seiten aufrufst.
Wenn du in deinem Browser die "Do Not Track"-Funktion aktiviert hast, werden wir kein Webtracking mit Hilfe von Matomo durchführen.
Du kannst der anonymen Nutzungsdatenanalyse durch Matomo außerdem auf unserer Opt-Out-Seite widersprechen.
Folge dafür bitte diesem Link: Datenerfassung durch Matomo deaktivieren oder aktivieren.

- Video-Tracking von Nielsen

Auf dieser Webseite werden Informationen über die Videonutzung auch mit einem Verfahren von Nielsen in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Dabei wird eine kleine Bilddatei in abrufbare Internetseiten eingebaut, um die Messung der Videonutzung mittels eines Cookies zu ermöglichen. In keinem Fall können dabei die gewonnenen Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur Verbesserung des Angebotes und zu Studienzwecken genutzt. Deshalb werden alle IP-Adressen nur in anonymisierter Form gespeichert. Du kannst der anonymen Teilnahme an der Nielsen-Messung widersprechen.
Folge dafür diesem Link: Nielsen-Messung deaktivieren bzw. aktivieren.


Einbindung von sozialen Netzwerken und anderen Internetdiensten

Um unser Angebot attraktiver und nutzerfreundlicher zu machen, binden wir auf sputnik.de stellenweise Inhalte von ausgewählten Social-Media-Plattformen (u. a. Facebook, Twitter) ein.  Um die Privatsphäre unserer Nutzer dabei bestmöglich zu schützen, verwendet MDR SPUTNIK ein zweistufiges Verfahren, das eine Übermittlung persönlicher Daten an Anbieter wie Facebook oder Twitter nur durch die explizite Zustimmung des Anwenders zulässt. Diese Zustimmung sind mit dem Logo der jeweiligen Anbieter gekennzeichnet. So wird sichergestellt, dass ohne vorangegangene Einwilligung keine Daten an Plattformen wie Facebook und Co. übermittelt werden. Die Einwilligung kann hier jederzeit widerrufen werden. Entferne dafür einfach die entsprechende Auswahl, wenn sie aktiv ist.


Live-Blogs

Für Angebote mit Live-Blog (zum Beispiel Social TV, Social Radio) wird der Dienst "Scribble Live" von Scribble Inc. (Kanada) verwendet. Wenn du eine Seite mit Live-Blog aufrufst, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Dienstleisters auf. Deine IP-Adresse und weitere gerätebezogene Informationen werden übertragen und gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Dienstleister hat sich zur Einhaltung der europäischen Datenschutzgesetze verpflichtet. Die Live-Blog-Seite setzt zudem temporäre Cookies auf deiner Festplatte. Dies dient dem Zweck, dass du die interaktiven Features des Live-Blogs nutzen kannst. Tracking-Cookies, die eine Bildung von Nutzerprofilen zulassen, kommen bei der Einbindung von Scibble Live in Seiten von MDR.DE nicht zum Einsatz.


Auskunftsrecht und Beschwerden

Bitte beachte, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet nicht gewährleistet ist.

Wenn du der Meinung bist, dass MDR SPUTNIK gegen diese Erklärung verstößt, sende bitte eine E-Mail an: datenschutz@mdr.de

Der Datenschutzbeauftragte des MDR:

Stephan Schwarze
Kantstraße 71-73
04275 Leipzig

Tel.: +49.(0)341/300-7732
Fax: +40.(0)341/300-29-7732

Zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2018, 14:51 Uhr