Album der Woche Taylor Swift rechnet ab

Fast zwei Millionen verkaufte Platten in einer Woche. Zack, damit bricht TS ihren eigenen Rekord und ist das meistverkaufte Album innerhalb einer Woche in 2017.

Albumcover "Reputation"
Bildrechte: Universal Music

MDR SPUTNIK Mo 04.12.2017 19:31Uhr 03:11 min

Audio herunterladen [MP3 | 2,9 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 5,8 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/die-besten-alben/audio-562618.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die alte Taylor ist tot. Das singt TayTay zumindest selbst in ihrer ersten Single-Auskopplung "Look What You Made Me Do" vom neuen Album.

Auf ihrem neuen und damit sechsten Album wirkt TS angriffslustig und rechnet ab: Mit sich, mit Ex-Lovern, mit Gossip, mit Star-Kollegen wie Katy Perry und Kanye und irgendwie auch mit dem Leben. Mehr dazu erfährst du hier.

Superstar Taylor Swift

Taylor Swift, 2006 @Ford Field, Detroit/USA
Taylor Swift singt die US-Hymne im Ford Field Stadium Detroit, 2006 Bildrechte: Getty Images/Al Messerschmidt
Taylor Swift, 2006 @Ford Field, Detroit/USA
Taylor Swift singt die US-Hymne im Ford Field Stadium Detroit, 2006 Bildrechte: Getty Images/Al Messerschmidt
Taylor Swift singt bei den Country Music Awards, 2008 @MGM, Las Vegas/USA
Tayler performt 2008 bei den Country Music Awards in Las Vegas Bildrechte: Getty Images/Ethan Miller
Taylor Swift 2009 bei den MTV Music Awards, 2009,N.Y.C./USA
Taylor Swift bei den MTV Music Awards 2009 in New York City Bildrechte: Getty Images/Michael Loccisano
Taylor Swift 2011 mit Auszeichnungen bei den Bilboard Music Awards in Las Vegas/USA
Taylor Swift 2011 mit Auszeichnungen bei den Bilboard Music Awards in Las Vegas Bildrechte: Getty Images/Isaak Brekken
Taylor Swift, 2012 bei den MTV Musik Awards @Staples Center, L.A./USA
Bildrechte: Getty Images/Kevin Winter
Taylor Swift mit Auszeichnung bein 55. Grammy Awards 2013, @Staples Center, L.A./USA
Taylor 2013 mit Auszeichnung bei den 55. Grammys in L.A. Bildrechte: Getty Images/Jason Merrit
Taylor Swift während ihrer Red Tour Show in Berlin, 2014 O2 World
Die Red Tour führte Taylor Swift 2014 auch in die O2 World in Berlin Bildrechte: Getty Images/Andreas Rentz
Taylor Swift 2015 mit dem Best Lyrics Award @NBC, L.A./USA
2015 erhält Taylor Swift den Best Lyrics Award für "Blank Space" Bildrechte: Getty Images/Kevin Winter
Taylor Swift, performt bei den 58. Grammys im Staples Center, 2016, L.A./USA
Taylor 2016 während der Show zu den 58. Grammys im Staples Center in L.A. Bildrechte: Getty Images/Kevork Djansezian
Taylor Swift @Club Nomadic, Houston/USA, 2017
Taylor während einer Performance im Club Nomadic in Houston/Texas Bildrechte: Getty Images/Kevin Winter
Alle (10) Bilder anzeigen

Auf dem ihrem neuen Album "Reputation" ist alles dabei - inhaltlich und musikalisch. 15 Songs von supersoft, über Selbstbeweihräucherung, Tiefenentspannung, poppigem Swift-Sound bis hin zu HipHop-Rap-Variationen. Düsterer als die happy hippo Alben davor, aber trotzdem alles Hinhörer!

Du kannst das SPUTNIK Album der Woche von Montag bis Donnerstag im SPUTNIK Popkult abstauben. Ruf einfach zwischen 19 und 22 Uhr kostenlos an: 08000 - 21 0000!

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 04.12.17 | 20:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 04. Dezember 2017, 21:40 Uhr