SPUTNIK Roboton vom 02.05.2018: Lexy & K-Paul

Lange fünf Jahre sind vergangen, seit Lexy & K-Paul ihr letztes Album mit neuem Material vorlegten. Mit "Peilschnarten" haben die beiden vor kurzem ihr vielleicht bestes und reifstes Werk vorgelegt - rechtzeitig vor dem SPUTNIK SPRING BREAK. Klar, dass wir uns mit ihnen darüber unterhalten haben.

Außerdem haben wir bei Till von Sein nachgefragt, warum er schon jetzt mit der Quasi-Best Of-Compilation "Reviewed 02" um die Ecke kommt, die seine bisherige Karriere zusammen fasst.

Auschnitt Cover "Peilschnarten" von Lexy und K-Paul 63 min
Bildrechte: Kontor Records

SPUTNIK Roboton für alle Freunde elektronischer Musik von Elektro-Funk bis Synthie-Pop! Heute mit Lexy & K-Paul.

MDR SPUTNIK Mi 02.05.2018 20:58Uhr 62:57 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/roboton/audio-697638.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Darüber hinaus: neue Tracks von Martin Garrix, Null + Void und Gus Gus.

SPUTNIK Roboton vom 02.05.2018
Titel Interpret
Game Over Martin Garrix
Letting Go (feat. Alexander Tidebrink) YOUNOTUS
Booty Angel (feat. Kid Enigma) Till von Sein
Blueprint (feat. Fritz Kalkbrenner & Thalstroem) (Kollektiv Turmstrasse Remix) Till von Sein
Ocean Love Till von Sein
White tiger (Draper Remix) Izzy Bizu
Where I Wait (feat. Dave Gahan) (Kasper Bjørke Rework) Null + Void
Distance Nosaj Thing
peilSCHNARTE (feat. Enda Gallery) Lexy & K-Paul
rammelZIEHER (feat. Enda Gallery) Lexy & K-Paul
Part Eight Paul Kalkbrenner
Don't Know How To Love Gus Gus
Cloud 9 (Felix Jaehn Remix) ADEN x OLSON
Next Year (JBAG Remix) Two Door Cinema Club
No Rest For The Wicket (Robin Schulz Edit) Lykke Li