Wincent Weiss, @Würzburg Posthalle (Okt.2015)
Bildrechte: IMAGO-STOCK/HMB Media

SPUTNIK Album der Woche Fühlen, Tanzen, Leben: Wincent Weiss

Wincent sagt: "Da müsste Musik sein! Leben wie ein Feuerwerk! Komm wir baden in Musik und Erinnerung. Ich bin doch nur einen Herzschlag entfernt."

Wincent Weiss, @Würzburg Posthalle (Okt.2015)
Bildrechte: IMAGO-STOCK/HMB Media

Die erste Platte ist ja immer etwas Besonderes. Für den Künstler sowieso, weil Aufregung und toll und für alle Fans, weil die neugierig sind, was denn da noch so kommt. Tja, alle können sich erst mal beruhigt zurücklehnen: Wincent Weiss hält, was er verspricht!

Der Pop-Newcomer, der mit seiner musikalischen Karriere bei "Deutschland sucht den Superstar" angefangen hat, beweist in 13 Songs, dass er seinen angefangenen Weg weitergeht. Das heißt vor allem viiieeel Gefühl, persönliche Storys und poetische Balladen auf dem Album ""Irgendwas gegen die Stille".

"Wir lachen, wir weinen, wir schweigen, wir schreien..."

Ob es um eine verflossene Liebe geht wie in "Herz Los" und "Ich tanze leise" mit schön Klavier und Streichern im Hintergrund oder darum, dass man den EINEN MENSCHEN im Leben sucht, der einen wirklich wirklich versteht wie in "Wenn mir die Worte fehlen" (da ist wieder das melancholische Klavier!). Zwischendurch hat er auch ein paar flottere Songs eingestreut, die entweder zum Aufbruch rufen wie "Frische Luft" oder Mutmachen, weil wir alle Menschen sind und einfach gut zueinander sein sollten wie in "Wir sind". Für einen Song auf dem Album hat sich Wincent außerdem den österreichischen Rapper Chakuza mit an Bord geholt.

SPUTNIK Popkult Fünf Fakten über Wincent Weiss

Wincent Weiss während der MDR Show
Wincent kommt aus einer Kleinstadt (eutin) in Norddeutschland. Nach dem Abi zog es ihn in die Großstadt. Mittlerweile ist er 24, lebt in Berlin und will wieder aufs Land. Bildrechte: Imago-Stock
Wincent Weiss während der MDR Show
Wincent kommt aus einer Kleinstadt (eutin) in Norddeutschland. Nach dem Abi zog es ihn in die Großstadt. Mittlerweile ist er 24, lebt in Berlin und will wieder aufs Land. Bildrechte: Imago-Stock
Wincent Weiss/Pressebild Universal Music/Sascha Wernicke
Obwohl Wincent im Musikbiz mittlerweile ziemlich gut unterwegs ist, bleibt er bescheiden. Neben Wochenendekurztrips in europäische Metropolen, hat er sich bisher nur wenig gegönnt. Bildrechte: Universal Music/S. Wernicke
Wincent beim Charity-Freiwurf Bamberg vs. Tel Aviv
Und vor allem Skatboard. „Ich bin jetzt kein Experte, aber ich fahre seit zwölf Jahren Skateboard. Jetzt hab' ichs etwas zurückgeschraubt, aber sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe und das Wetter wieder gut ist, geht’s raus…“ Bildrechte: Imago-Stock
Gitarrist einer Metal-Band
Zuhause hört Wincent übrigens nur Songs mit hartem Gitarrenbrett. Bildrechte: Colourbox
Wincent Weiss mit Leuchtfackel/Pressebild 2017
Wincent ärgert gern seine Crew. Seinem Lichtmann hat er vor kurzem im Tourbus aufgelauert und hat die Nacht zum Tag gemacht hat. Bildrechte: Universal Music/S. Wernicke
Alle (5) Bilder anzeigen

Also, wer Bock hat auf Herzschmerz, Gefühl und Songs, die einem wirklich nahegehen - Wincent Weiss ist für dich da!

"Irgendetwas gegen die Stille" von Wincent Weiss ist das SPUTNIK Album der Woche. Das kannst du von Montag bis Freitag im SPUTNIK Popkult gewinnen. Ruf an ab 19 Uhr unter 08000/21 0000!

Zuletzt aktualisiert: 27. April 2017, 12:56 Uhr