Stormtrooper (Filmszene)
Bildrechte: Lucas Film

Die SPUTNIKer bei der Arbeit Star Wars bekommt neue Trilogie

Der neue Teil der Saga ist noch nicht im Kino angelaufen, da kündigt Disney schon die nächste Trilogie an. Und auch wer dabei Regie führt, steht schon fest.

Stormtrooper (Filmszene)
Bildrechte: Lucas Film

2015 verkündete Disney, dass mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" eine neue Trilogie an den Start geht. Jetzt, zwei Jahre später kommt der zweite Teil dieser Reihe im Dezember ins Kino. Doch noch bevor das passiert ist, steht fest: Nach Folge neun ist 2019 nicht Schluss. Eine neue Trilogie wird die Star Wars-Fans an die Kinokassen spülen und bei Disney Haushaltslöcher stopfen.

Rian Johnson, der schon bei "Star Wars: Die letzten Jedi" Regie geführt hat, wird auch die nächste Reihe umsetzen. Disney lobt ihn in einer Pressemitteilung für seine Gabe "erstaunliche Dinge" zu entwickeln. Er soll auch in Zukunft als Autor neue Charaktere schaffen, die in der Star Wars Saga bisher noch nicht augetaucht sind.

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer bei der Arbeit | 10.11.17 | 13:50 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. November 2017, 15:07 Uhr