Women in Music „Women in Music“ - Wir zelebrieren mit euch den Frauentag

Am 08. März ist Frauentag! Wir schauen aus diesem Anlass auf viele tolle Musikerinnen und quatschen mit ihnen über ihre Pläne und ihre Musik. Unser Act der Woche zum Beispiel, Tate McRae aus Kanada, gehört zu den Durchstarterinnen, von denen wir sehr wahrscheinlich noch viel hören werden. Am Sonntag im SPUTNIK Popkult ab 15 Uhr zelebrieren wir „Women in Music Days", komplett all-female!

Am kommenden Sonntag, 8. März ist Frauentag. Wir schauen hier bei SPUTNIK für euch aus diesem Anlass auf viele tolle Musikerinnen, quatschen mit ihnen über ihre Pläne und ihre Musik.
Bildrechte: Amy Gardner I Hagen Wolf

"Women In Music Days" ist eine europaweite Aktion, an der sich auch das ZDF beteiligt.

Auch 2021 sind Männer und Frauen noch nicht so gleichberechtigt, wie wir uns das wünschen. Gerade in der Musikindustrie ist deutlich zu spüren, dass kleine Schritte in die richtige Richtung gemacht werden, aber einfach noch soo viel Luft nach oben ist. Wir haben mal ein paar Acts aus der SPUTNIK Playlist auf den Zahn gefühlt und gefragt: Wie ist denn die Situation so für Frauen in der Musikbranche?

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Mädels nicht so oft im Radio gespielt werden. Es hat sich schon ein bisschen mehr ausgeglichen, aber es könnte immer noch mehr passieren.

Max Giesinger

Wer einen Blick auf die Playlist von MDR SPUTNIK wirft, wird feststellen, dass wir keinen Unterschied zwischen Frauen und Männern am Mikro machen. Immer wieder bestätigen uns aber Künstlerinnen und Künstler, die wir hier bei Sputnik zu Gast haben, dass die Musikbranche immer noch sehr männerdominiert ist.

Als Frau muss man scheinbar doppelt so hart arbeiten und bessere Leistungen bringen, um die gleiche Anerkennung zu bekommen wie Männer. Und das wirkt sich eben auch auf die Musikindustrie aus.

Also generell kann ich einfach sagen, dass es viel mehr männliche Kollegen sowohl vor als auch hinter den Kulissen gibt, als weibliche. Das ist auf jeden Fall super super offensichtlich und ich glaube daran sollte sich auf jeden ganz schön was ändern.

Lea
LEA beim SPUTNIK Konzert 2 min
Bildrechte: MDR SPUTNIK / Stephan Flad

Wir haben Antje Schomaker, Lea, Nina Chuba, Steiner und Madlaina und Max Giesinger gefragt, wie es gerade für Frauen in der Musikbranche so läuft:

MDR SPUTNIK So 07.03.2021 16:23Uhr 01:51 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/Frauen-und-die-Musikbranche100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Frauen im Musikbusiness - das denkt ein Mann darüber

Zu Anlässen wie den "Women in Music Days" kommen ja in erster Linie Frauen zu Wort. Und Männer müssen sich dann oft anhören, dass sie priviligiert sind und deswegen Diskriminierung durch sexistisches Verhalten nicht nachvollziehen können. Genau deswegen ist es wichtig, das Thema Geschlechtergerechtigkeit auch mit Männern zu besprechen. Das denkt Lucas aus der Musikredaktion über das Thema:

Frau mit e-gitarre 5 min
Bildrechte: colourbox

Feminismus bei Disney

Nicht nur in der Musikbranche, sondern auch in Hollywood hat sich in Sachen Feminismus in den letzten Jahrzehnten so einiges getan. Auch Disney steht immer mal wieder in der Kritik. Die Disneyprinzessinen wären zu schön, zu abhänging von den Männern oder bedienen veraltete Rollenmodelle. Aber ist das wirklich so? Unsere Film- und Serienexpertin Theresa mit den facts:

Schneewittchen und die Tiere im Wald. 8 min
Bildrechte: imago/United Archives

Disneyprinzessinen müssen zum Teil ganz schön viel Kritik über sich ergehen lassen, weil sie zu schön sind, zu abhängig von Männern etc. Ist das wirklich so? Unsere Film- und Serienexpertin Theresa mit den facts:

MDR SPUTNIK So 07.03.2021 16:28Uhr 07:35 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/Popkult-Feminismus-bei-Disney100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Diese Rapperinnen solltet ihr auf dem Schirm haben

Hätte man vor zehn Jahren die krassesten Acts aus der Deutschrap-Szene abgegrast, wären in der Aufzählung wahrscheinlich nur Rapper gelandet. Hip Hop-Deutschland ist zwar immer noch männerdominiert, aber das hält die Frauen, die uns SPUTNIKerin Sarah jetzt vorstellt, trotzdem nicht vom Rappen ab. Das sind die Künstlerinnen, die bald eure Playlist bereichern, wenn sie es nicht schon längst tun:

Juju, Act beim SSB 2020 3 min
Bildrechte: Christian Hasselbusch

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIK Popkult | 07.03.21 | 15:00 Uhr