SPUTNIK RockIt vom 04.01.2018

Mit seiner Band Madsen bringt er regelmäßig tausende Fans zum Schwitzen und gehört zu der Sorte Musiker, die sich die goldenen Platten seiner Band gern mal ins Klo hängen. Von nun an ist Frontmann Sebastian Madsen für SPUTNIK im Auftrag des Rock unterwegs und präsentiert euch SPUTNIK RockIt.

Sebastian Madsen sitzt auf dem roten SPUTNIK-Sofa
Bildrechte: Joachim Blobel / MDR SPUTNIK

MDR SPUTNIK Mi 03.01.2018 13:47Uhr 61:41 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/rockit/audio-588974.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Alle zwei Wochen stellt er euch eine Stunde lang aktuelle Neuentdeckungen und All Time Favourites vor und plaudert mit Kumpels wie Bosse oder Markus Kavka über Musik und die Welt rund um die fleischgewordene Pommesgabel.

SPUTNIK RockIt vom 04.01.2018
Titel Interpret
You Shook Me all Night Long (Studio Version) AC/DC
Brother's Keeper Basement
The Middle Jimmy Eat World
No One Knows Queens of the Stoneage
Alles was bleibt Neufundland
Testify Rage Against The Machine
Hey Du Tocotronic
June Tigers Jaw
Knockin' On Heaven's Door Guns N´ Roses
Pulling Leaves off Trees Wallows
Red Eyes The War on Drugs
Bohemian Rapsody Queen